Deutscher Arbeitsschutzpreis 2017 ausgeschrieben

Veröffentlicht am 20.10.2016 15:44 von Redaktion

Aufrufe: 114

20.10.2016

Der Deutsche Arbeitsschutzpreis wird alle zwei Jahre an Unternehmen, Institutionen sowie Einzelpersonen vergeben, die sich in besonderem Maße für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten engagieren. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2017. Die Verleihung findet am 17. Oktober 2017 in Düsseldorf statt.

Er ist Bestandteil der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie und wird gemeinsam vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik und der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung ausgerichtet. Zum fünften Mal ist der ZDH in der Experten-Juryvertreten.

Der Deutsche Arbeitsschutzpreis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert.

Weitere Informationen sowie Bewerbungsformulare: www.deutscher-arbeitsschutzpreis.de

Print Friendly, PDF & Email