Land fördert Innovationszentrum in Hamm

Veröffentlicht am 12.05.2017 08:51 von Redaktion

Aufrufe: 85

Hamm (idr). Das Land stellt der Stadt Hamm eine Förderung in Höhe von rund 8,7 Millionen Euro zur Errichtung eines Innovationszentrums in Aussicht. Auf rund 3.500 Quadratmetern entsteht nahe der Hochschule Hamm-Lippstadt Raum für Start-ups und innovative kleine und mittlere Unternehmen. Sie können dort individuell Arbeitsplätze zu kostengünstigen Konditionen anmieten. Die Flächen reichen von Einzelarbeitsplätzen in Büros bis zu Labor- und Technikräumen.
Das Vorhaben soll einen Beitrag dazu leisten, Hamm als Technologie- und Wissensstandort zu positionieren. Die Mittel stammen aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen.

Pressekontakt: NRW-Finanzministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/4972-5004, E-Mail: presse@fm.nrw.de
Source: idr
Land fördert Innovationszentrum in Hamm

Print Friendly, PDF & Email