Festival für eine demokratischere Technik in Dortmund

Veröffentlicht am 20.11.2017 10:29 von Redaktion

Aufrufe: 179

Dortmund (idr). Selbermachen plus moderne digitale Techniken: Das soll kein Widerspruch sein, sondern unter dem Begriff “Maker-Kultur” zukunftsfähige Ideen für eine demokratischere Nutzung von Technik liefern. Das Festival Innovative Citizen in Dortmund steht zum nunmehr 4. Mal für diesen Ansatz. Macher und Denker, Urban Farmer und Designer, Bio- und Cityhacker und alle Interessierten sind zu Workshops, Vorträgen, Diskussionen und Aktionen eingeladen.
Zu den Themen Food & Farming, Urbane Produktion, Circular City und Textiles gibt es vom 30. November bis 3. Dezember zahlreiche Workshops. Veranstaltungen mit Vorträgen, Musik und Theater runden das Programm an drei Abenden ab. Organisiert wird das Festival vom Institut Fraunhofer Umsicht in Kooperation mit dem Dortmunder U und der Folkwang Universität der Künste. Veranstaltungsorte sind das Dortmunder U und die Werkhalle des Union-Gewerbehofs.
Weitere Infos unter https://ic17.de

Pressekontakt: Fraunhofer Umsicht, Jürgen Bertling, Telefon: 0208/8598-1168, E-mail: juergen.bertling@umsicht.fraunhofer.de; Julia Krayer, E-Mail: julia.krayer@umsicht.fraunhofer.de
Source: idr
Festival für eine demokratischere Technik in Dortmund

Print Friendly, PDF & Email