Sonntag, Juni 24th, 2018

 

Schuldenstand der Ruhrgebietskommunen ist um 2,3 Prozent gesunken

Die Städte und Kreise in der Metropole Ruhr hatten 2017 weniger Schulden als noch im Jahr zuvor. Auf insgesamt 25,4 Milliarden Euro summierten sich die Verbindlichkeiten Ende 2017. Das waren mit ungefähr 600.000 Euro 2,3 Prozent weniger als 2016. Damit sank die Verschuldung in der Region analog zu der aller NRW-Kommunen.