DEW21 und SIGNAL IDUNA zu Gast beim Handwerkerfrühstück

Veröffentlicht am 15.05.2019 11:38 von Redaktion

Aufrufe: 154

Pressemitteilung

 

                                                                                                  Dortmund, den 15.05.2019

  

Versorgungswerk der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen organisierte Veranstaltung mit Informationen aus erster Hand / Aktivitäten der DEW21 mit dem Dortmunder Handwerk und neue Unfallversicherung standen im Mittelpunkt

 

Informierten die Teilnehmer des Handwerkerfrühstücks: (v. l. n. r.): Tobias Lange von der SIGNAL IDUNA; Volker Walters, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen sowie des Versorgungswerks für Handwerksinnungen im Bezirk der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen e.V.; Heike Heim, Vorsitzende der Geschäftsführung der DEW21und Paul Lachacz von der SIGNAL IDUNA. Foto: Versorgungswerk

Gut besucht war am Mittwoch das Handwerkerfrühstück in der Aula des Ausbildungszentrums Bau an der Langen Reihe in Dortmund Körne. Zahlreiche Vertreter von Handwerksbetrieben hatten sich bei Kaffee und Brötchen eingefunden, um sich aus erster Hand über Neuigkeiten aus dem Hause DEW21 und SIGNAL IDUNA zu informieren. Heike Heim, Vorsitzende der Geschäftsführung von DEW21 berichtete in ihrem Referat über Aktivitäten der DEW21 mit dem Dortmunder Handwerk anhand der Beispiele Elektromobilität, Kleinanlagen-Contracting und Wärmespeicherheizung. Tobias Lange und Paul Lachacz von der SIGNAL IDUNA stellten das neue Privatschutzprogramm NEPSI vor und die darin enthaltene Unfallversicherung mit erhöhten Gliedertaxen für das Handwerk. Im Anschluss standen die Referenten den Teilnehmern für ihre persönlichen Rückfragen zur Verfügung.

 Über das Versorgungswerk des Handwerks
Das Versorgungswerk des Handwerks ist ein Partner der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen und hilft Handwerksbetrieben und deren Familien zu Sonderkonditionen, wenn es um die private und geschäftliche Absicherung und Vorsorge geht. Bewährter Partner des Versorgungswerkes ist die berufsständische SIGNAL IDUNA Gruppe. Die Mitglieder im Versorgungswerk profitieren von zahlreichen geldwerten Vorteilen – zum Beispiel bei der Altersvorsorge, der Krankenversicherung, der Haftpflicht, der Kfz-Versicherung oder im Rechtsschutz.

 

Bildzeile:

 

 

 

Kontakt und Nachfragen:

Versorgungswerk für Handwerksinnungen
im Bezirk der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen e.V.
Geschäftsführer: Volker Walters
Lange Reihe 62
44143 Dortmund
Tel: 0231 5177-161
E-Mail: helms@handwerk-dortmund.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de