Auszubildende im Handwerk bekamen Infos zum Berufsstart

Veröffentlicht am 28.06.2019 09:46 von Redaktion

Aufrufe: 119

Pressemitteilung                                                                                                           28.06.2019

 

Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen begrüßt rund 100 neue Azubis im Handwerk/ Wichtige Informationen zum Beginn des ersten Lehrjahres am 1. August bekommen

Nur noch knapp ein Monat trennt die Auszubildenden im Handwerk vor ihrem Berufsstart am 1. August. Um auf das erste Lehrjahr gründlich vorbereitet zu sein, hatte die Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen (KH) am Donnerstag die neuen Auszubildenden aller Gewerke zur Infoveranstaltung eingeladen. Rund 100 angehende Handwerker waren zum Teil in Begleitung ihrer Eltern in das Bildungszentrum des Handwerks an der Langen Reihe in Dortmund Körne gekommen. KH-Geschäftsführer Volker Walters, Kreislehrlingswart Ulrich John und Moderator Martin Rostowski vom Bildungskreis Handwerk begrüßten die Gäste sehr herzlich im Namen des Dortmunder und Lüner Handwerks. Anschließend stellten Birgit Rages von der Berufsbildungsabteilung der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen und Justiziar Sebastian Baranowski den Weg vom Ausbildungsstart bis zur Gesellenprüfung vor.

Wichtige Infos gab es auch von der Signal Iduna Versicherung, vertreten durch Marcel Fiege, der die besonderen Leistungen seines Hauses für Berufsstarter des Handwerks präsentierte. Und Stephan Hölter von der IKK classic, der zusammen mit zwei Auszubildenden seines Hauses gekommen war, hatte wertvolle Details zur gesetzlichen Kranken- und Sozialversicherung beim Ausbildungsbeginn zusammengestellt. Nicht fehlen durften an diesem Tag auch die Informationen zur Berufsschule: Markus Vorspohl, Schulleiter des Fritz-Henßler-Berufskollegs der Stadt Dortmund berichtete den angehenden Ausbildenden, welche Anforderungen sie in der Berufsschule erwarten. Zum Abschluss konnten sich alle Anwesenden an den Infoständen und im Gespräch mit den Referenten individuell beraten lassen. Gleichzeitig lud die Kreishandwerkerschaft ihre Gäste zu einem zünftigen Grillen ein.

Fotos: Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen

Kontakt und Nachfragen:
Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Geschäftsführer Volker Walters
Lange Reihe 62 | 44143 Dortmund
Tel: 0231 5177-161 | Fax: 0231 5177-196
E-Mail: helms@handwerk-dortmund.de
www.handwerk-dortmund.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de