Neues von der IKK classic

Veröffentlicht am 03.07.2019 09:34 von Redaktion

Aufrufe: 93

 

 

Gutes Ergebnis 2018 – Neue Leistungen ab 1. August – schnelle Unterstützung bei psychischen Problemen – Online-Programm zur Raucherentwöhnung.

 

Nach dem im Juli vorgelegten Jahresrechnungsergebnis erwirtschaftete die Krankenkasse IKK classic im zurückliegenden Geschäftsjahr bei Gesamtausgaben von rund 10,3 Milliarden Euro ein Plus von rund 95 Millionen Euro. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres wendete sie für die medizinische Versorgung ihrer Versicherten rund 2,6 Milliarden Euro auf und verzeichnete einen Pro-Kopf-Anstieg der Leistungsausgaben von 4,5 Prozent (807,55 Euro je Versicherten). Die Höhe der Betriebsmittel und Rücklagen der IKK classic liegt bei rund 1,044 Milliarden Euro im ersten Quartal 2019.

 

Leistungsangebot ausgeweitet

Seit 1. August erhalten die 3,2 Millionen Versicherten der IKK classic eine Reihe neuer Leistungen. Die Kasse übernimmt unter anderem die professionelle Zahnreinigung für alle Versicherten ohne die bisherige Altersbegrenzung, beteiligt sich mit jährlich bis zu 30 Euro an den Kosten für einen Hautcheck bei Versicherten zwischen 18 und 35 Jahren, unterstützt sportärztliche Vorsorgeuntersuchungen mit bis zu 130 Euro im Jahr und erhöht den Bonus für Versicherte, die sich aktiv an betrieblichen Gesundheitsförderungsmaßnahmen beteiligen.

 

Schnelle Unterstützung bei psychischen Problemen

„Wenn Ihre Seele Hilfe braucht.“ So lautet der Slogan von „Valecura“, dem Versorgungsangebot der IKK classic, das bereits Ende Juni startete. Das Programm ist auf die individuellen Bedürfnisse von Menschen mit psychischen Belastungen wie Depressionen, Ängsten oder Burnout zugeschnitten. Denn: Rund ein Viertel der Bevölkerung ist im Laufe des Lebens von einer psychischen Erkrankung betroffen. Zu den häufigsten Störungen gehören Depressionen, Angst- oder Schlafstörungen sowie Alkoholabhängigkeit. Die IKK classic hat deshalb für ihre Versicherten ein ganzheitliches Angebot eingeführt. Valecura kombiniert ein wissenschaftlich fundiertes und nachweislich wirksames Online-Therapieprogramm mit professioneller telefonischer Begleitung, auch niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten werden eingebunden. Mit Valecura bekommen die Betroffenen professionelle Unterstützung ohne lange Wartezeiten – flexibel und rund um die Uhr auf dem Smartphone, Tablet oder am Computer. Mehr Informationen und Kontaktadressen unter: www.valecura.de

 

Online-Programm zur Raucherentwöhnung

Noch immer raucht in Deutschland rund ein Drittel der Bevölkerung – mit schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit. So sind beispielsweise etwa 80 Prozent der lungenkrebsbedingten Todesfälle auf den Tabakkonsum zurückzuführen. Bereits Ende Mai startete die IKK classic deshalb eine bundesweite Präventionskampagne und bietet ihren Versicherten erstmals die Möglichkeit, kostenlos die flexiblen Online-Programme von „NichtraucherHelden.de“ zu nutzen. Der Basis-Kurs umfasst zehn aufeinander aufbauende Einheiten, die jeweils aus einem Coaching-Video und begleitenden Übungen bestehen. Die Plus-Variante begleitet die Teilnehmer über die akute Entwöhnungsphase hinaus für weitere drei Monate. Beide Programme sind als Präventionskurse zertifiziert und können sowohl online als auch als App auf Tablet oder Smartphone absolviert werden. Die Programme wurden von einem Expertenteam rund um den Stuttgarter Lungenfacharzt und Tabakentwöhner Dr. Alexander Rupp entwickelt. Versicherte der IKK classic können sich ab sofort über die Online-Filiale der IKK classic anmelden: meine.ikk-classic.de

 

______________________________________________________________________

 

Kathrin Paris-Wohlgemuth

Marketing

IKK classic

Burgwall 20

44135 Dortmund

Tel.       0231 57583-31014

Fax      0800 4558888-773

kathrin.paris-wohlgemuth@ikk-classic.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de