Freisprechung im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk

Veröffentlicht am 27.01.2020 10:17 von Redaktion

Aufrufe: 853

 

Die Innung für Werbetechnik Dortmund sprach die erfolgreichen Prüflinge der Wintergesellenprüfung 2019/2020 im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk am 24. Januar 2020 im Rahmen einer Feierstunde frei und erhob sie in den Gesellenstand.

Prüfungsausschussvorsitzender Markus Michaelis, Geschäftsführer Ludgerus Niklas und die Mitglieder des Gesellenprüfungsausschusses gratulierten den drei jungen Gesellen zur bestandenen Prüfung und wünschten Ihnen für ihren weiteren Berufsweg viel Erfolg.

 Innung für Werbetechnik ist starker Verbund
Die Innung für Werbetechnik Dortmund ist ein starker Verbund aus Handwerksunternehmen der Region. Sie vertritt die Betriebe der Schilder- und Lichtreklamehersteller in wichtigen regionalen und überregionalen Gremien und verleiht ihrer Stimme gesellschaftlich, wirtschaftlich und auch politisch Gewicht. Den Mitgliedsbetrieben bietet die Innung als Dienstleister einen wertvollen Erfahrungsaustausch. Sie kümmert sich um Aus- und Weiterbildung, aber auch um juristische Unterstützung, günstige Versicherungsleistungen und aktuelle Informationen zur Betriebsführung.

 

v. l. Prüfungsausschuss-Mitglieder Simone Kraemer, Stephanie Haase, Andreas Koch, Prüfungsausschussvorsitzender Markus Michaelis, Marvin Glomb und Marius Blume von der Rüffert Werbung GmbH aus Hamm, Paul Werr von der Werbetechnik Topa GmbH & Co. KG aus Herzogenrath und Ludgerus Niklas, Geschäftsführer der Innung für Werbetechnik Dortmund

 

Foto: Innung

Kontakt und Nachfragen:

Innung für Werbetechnik Dortmund

Geschäftsführer Ludgerus Niklas

Lange Reihe 62 | 44143 Dortmund

Tel: 0231 5177-140 | Fax: 0231 5177-197

www.werbetechnik.handwerk-dortmund.de

niklas@handwerk-dortmund.de

Print Friendly, PDF & Email