Coronakrise: Erheblicher Rückgang bei Minijobs

Veröffentlicht am 15.05.2020 11:49 von Redaktion

Aufrufe: 32

Bochum (idr). Die Coronakrise hat zu einem erheblichen Rückgang bei den Minijobs geführt. Ende März waren im gewerblichen Bereich knapp 6,38 Millionen Beschäftigte mit 450-Euro-Jobs in Deutschland gemeldet, 3,3 Prozent weniger als im Vorjahr. Besonders stark war der Rückgang im Gastgewerbe: Dort waren gegenüber dem Vorjahresmonat 11,1 Prozent weniger Minijobber tätig. Nur in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Baugewerbe stieg die Zahl an.
In den Privathaushalten war der Rückgang der geringfügig Beschäftigten sehr viel geringer. 295.424 Haushaltshilfe waren im März gemeldet, 1,6 Prozent weniger als vor einem Jahr.
Infos: www.minijob-zentrale.de

Pressekontakt: Minijob-Zentrale, Dr. Wolfgang Buschfort, Telefon: 0234/304-82050, E-Mail: wolfgang.buschfort@kbs.de
Source: idr
Coronakrise: Erheblicher Rückgang bei Minijobs

Print Friendly, PDF & Email