Klinikum Dortmund wirbt mit "Moskito-Klatsche" für die Blutspende

Veröffentlicht am 11.08.2020 10:28 von Redaktion

Aufrufe: 67

Dortmund (idr). Per Gaming-App will das Klinikum Dortmund Menschen fürs Blutspenden begeistern. Die “Moskito-Klatsche” wurde auf Basis von Augmented Reality entwickelt – sie “projiziert” also ihren Inhalt quasi in die reale Umgebung, ähnlich wie bei Pokemon Go. Ziel des Spiels ist es, virtuelle Mücken im realen Dortmunder Stadtgebiet zu jagen. 25 Nester wurden in ganz Dortmund verteilt, eines befindet sich in der hauseigenen Blutspende-Station. Hat man die kleinen Biester erledigt, zeigt das Display an, wie viele Blutstropfen der Spieler bereits vor den kleinen Insekten gesichert hat.
Die App ist kostenlos und ohne Werbung sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store herunterladbar.
Infos unter www.klinikumdo.de

Pressekontakt: Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation, Marc Raschke, Telefon: 0231/953-21200, mobil: 0174/1665987, E-Mail: marc.raschke@klinikumdo.de
Source: idr
Klinikum Dortmund wirbt mit “Moskito-Klatsche” für die Blutspende

Print Friendly, PDF & Email