Baugewerbe-Innung gratuliert RUNDHOLZ Bauunternehmung zu 75 Jahren Mitgliedschaft

Veröffentlicht am 28.08.2020 12:31 von Redaktion

Aufrufe: 65

75 Jahre Geschäftsgründungsjubiläum und Innungsmitgliedschaft der RUNDHOLZ Bauunternehmung: Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen überreicht Ehrenurkunde der Handwerkskammer Dortmund

Obermeister Thomas Pape (li.) und Geschäftsführer Joachim Susewind (re.), Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen, überreichten eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Dortmund an Geschäftsführer Stefan Rundholz (3.v.l.) und seinen Vater Hanspeter Rundholz. Fotovermerk: RUNDHOLZ Bauunternehmung.
www.rundholz.com

Am 27. August gratulierten Obermeister Thomas Pape und Geschäftsführer Joachim Susewind, Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen, der RUNDHOLZ Bauunternehmung zu ihrem 75-jährigen Jubiläum und 75 Jahren Mitgliedschaft in der Baugewerbe-Innung. Zu diesem Anlass überreichten sie eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Dortmund an Geschäftsführer Stefan Rundholz, der das Dortmunder Familienunternehmen heute in dritter Generation leitet, und seinen Vater Hanspeter Rundholz.

Die RUNDHOLZ Bauunternehmung hat sich auf den schlüsselfertigen Umbau bei laufendem Betrieb spezialisiert und beschäftigt am Firmensitz in Dortmund-Brackel circa 120 fest angestellte Mitarbeiter. Zu ihnen gehören neben eigenen Architekten und Bauingenieuren rund 70 Handwerker aller dem Rohbau verwandten Ausbaugewerke wie Maler, Maurer, Schlosser und Stahlbetonbauer, unter ihnen spezialisierte Fachkräfte wie zum Beispiel zertifizierte Schweißer.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1945 durch Ofenmaurermeister Peter Rundholz. Er startete zunächst als Einmannbetrieb in Dortmund-Körne und beschäftigte schnell fünf Mitarbeiter. Unter der Regie seines Sohnes Dipl.-Ing. Hanspeter Rundholz, der 1967 die Geschäftsleitung übernahm, entwickelte sich die Firma zu einem kompetenten Partner für die Realisierung auch größerer Objekte im Wohnungs-, Industrie- und Verwaltungsbau. Dipl.-Ing. Stefan Rundholz trat 1997 in den Familienbetrieb ein und richtete gemeinsam mit seinem Vater Hanspeter das Unternehmen neu aus. Gezielt erweiterte er die vorhandenen Kompetenzen für den schlüsselfertigen Umbau bei laufendem Betrieb und erbringt heute als Generalunternehmer sämtliche Bauleistungen aus einer Hand.

Die Stärken des Familienunternehmens wissen mittlerweile sehr viele Krankenhäuser aus der Region zu schätzen. Mehr als 60 von ihnen stehen heute auf dessen Referenzliste. „Bei diesen Spezialimmobilien müssen bis zu 70 verschiedene Gewerke perfekt ineinandergreifen“, erläutert Stefan Rundholz. Sämtliche Arbeiten werden so geräusch- und staubarm wie möglich ausgeführt, um die Ruhe der Patienten und die Arbeit des Klinikpersonals zu gewährleisten. Aus den erworbenen Kompetenzen rund um den Krankenhausbau entwickelte Stefan Rundholz die Spezialisierung auf den Bau von Strahlentherapie-Zentren. Bis heute hat der Familienbetrieb neun moderne Zentren für Strahlentherapie gebaut, unter anderem für das Dortmunder St. Josefs-Hospital.

Zu den bedeutenden Referenzprojekten in Dortmund gehören das Dortmunder U, ANSON`S Herrenhaus und die Filiale von GALERIA Karstadt Kaufhof am Westenhellweg, das „Stadtfenster Dortmund“ an der Hansastraße oder der neu gestaltete DUSTMANN. Store im Herzen von Hombruch. Zu den jüngsten Vorzeigeprojekten zählt der 2019 fertiggestellte vierstöckige Erweiterungsbau der VOLKSWOHL BUND Versicherungen am Dortmunder Südwall.

Obermeister Pape ist stolz darauf, ein so leistungsstarkes, über die Grenzen von Dortmund hinaus bekanntes Bauunternehmen als Mitglied der Baugewerbe-Innung ehren zu können und bedankt sich für die Treue zur Innung und für das langjährige Engagement von Dipl.-Ing. Hanspeter Rundholz im Vorstand der Innung. Besonders hervorzuheben sind auch die Anstrengungen im Bereich der Ausbildung. Regelmäßig erhalten drei bis vier Auszubildende in jedem Jahr eine qualifizierte Ausbildung im Bauhandwerk.

 

Kontakt und Nachfragen:

Zilla Medienagentur GmbH | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Postfach: 300 407 | 44234 Dortmund | Deutschland
Hausanschrift: Kronprinzenstraße 72 | 44135 Dortmund | Deutschland
www.zilla.de
E-Mail:
matthias.sassenberg@zilla.de
Telefon: +49.(0)231.222 446-0 | Telefax: +49.(0)231.222 446-60

Print Friendly, PDF & Email