Botschaft für mehr Miteinander

Veröffentlicht am 11.09.2020 09:28 von Redaktion

Aufrufe: 176

 

Pressemitteilung

Dortmund, 09.09.2020

 Bildungskreis Handwerk setzt Zeichen für Vielfalt, Toleranz, Integration und Verständnis / Folierte Fensterflächen sorgen für Aufmerksamkeit am Ausbildungszentrum Bau in Dortmund-Körne

Die Firma Gralki Werbung aus Witten montierte die Folien auf den Fensterflächen am Ausbildungszentrum Bau. Foto: BKH

 Mit einer gut sichtbaren Aktion sendet der Bildungskreis Handwerk e.V. (BKH) ab sofort seine Botschaft für mehr Vielfalt, Toleranz, Integration und Verständnis in die Öffentlichkeit. Die Fensterflächen am Ausbildungszentrum Bau in der Langen Reihe in Dortmund-Körne wurden mit Folien beklebt, die gut sichtbar die weltoffene Philosophie des BKH nach außen zeigen. „Wir bieten seit mehr als 40 Jahren handwerkliche Ausbildungen, Weiterbildungen und Umschulungen an”, erklärt Geschäftsführer Volker Walters ist die Aktion. „Dabei sind bei uns Teilnehmer aller Nationen herzlich willkommen und werden gerne aufgenommen. Das wollen wir mit unserer Aktion nach außen hin noch einmal unterstreichen.” Gestaltet und produziert wurden die Fensterfolien schnell und professionell von der Firma Gralki Werbung aus Witten, einem Innungsbetrieb des Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerks.

 Breites Angebot für jedermann

Der Bildungskreis Handwerk e.V. bietet aktuell eine breite Palette von Bildungsleistungen an, darunter gewerblich-technische Umschulungen mit Abschluss Gesellenbrief, Berufssprachkurse auf dem Niveau A1 bis C1 und Leistungen, die sich speziell an Schülerinnen und Schüler richten, die sich beruflich im Handwerk orientieren wollen. Dazu gehören die Potenzialanalysen in der achten Klasse, handwerkliche Berufsfelderkundungen zum dreitägigen Kennenlernen verschiedener Berufsfelder in den Werkstätten des Handwerks und ebenfalls dreitägige handwerkliche Praxiskurse, die eine Vertiefung des ausgewählten Handwerks anbieten. Das breite Informations- und Bildungsangebot steht dabei, das macht der BKH mit seiner Aktion noch einmal deutlich, für jedermann offen.

Die Botschaft des BKH ist zur „Langen Reihe“ hin gut sichtbar. Foto: BKH

 Über den Bildungskreis Handwerk

Der Bildungskreis Handwerk e.V. ist ein gemeinnütziger Bildungsträger, der von den Innungen der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen gegründet wurde. Seit mehr als 40 Jahren ist er erfolgreich in der Aus- und Weiterbildung tätig. Zu seinen Aufgaben gehören die Umschulung mit anerkannten Berufsabschlüssen und die zielgerichtete Qualifizierung von Arbeitssuchenden. Auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern finden Kurse in acht Werkstätten mit modernen Ausstattungen und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern statt. Durch eine individuelle Beratung und pädagogische Begleitung wird die Arbeitsplatzsuche vom BKH aktiv unterstützt.  

 Kontakt und Nachfragen

Bildungskreis Handwerk e.V.
Stellv. Geschäftsführer Michael Eissing
Lange Reihe 67, 44143 Dortmund
Tel.: 0231 5177-204; Fax: 0231 5177-203
E-Mail:
eissing@handwerk-dortmund.de
www.bildungskreis-handwerk.de

 

Print Friendly, PDF & Email