In Werne soll der größte Surfpark der Welt entstehen

Veröffentlicht am 18.09.2020 11:03 von Redaktion

Aufrufe: 108

Werne (idr). Auf einem rund 15 Hektar großen ehemaligen Zechengelände in Werne planen die Stadt und die SW GmbH & Co. KG einen Surfpark. Er soll der nach eigenen Angaben weltweit größte seiner Art werden. Die “Surfwrld” soll fast viermal längere Surfmöglichkeiten am Stück als herkömmliche Anlagen bieten.
In der ersten Ausbaustufe ist ein rund 250 Meter langes Becken vorgesehen, in dem alle 15 Sekunden Wellen mit bis zu zwei Metern Höhe produziert werden. Eine Surfschule, Beachvolleyballfelder, Liegewiesen, Gastronomie, ein Wohnmobilstellplatz und eine sogenannte stehende Welle runden das Angebot ab. Ein zweites großes Becken mit ähnlichen Abmessungen ist für die nächste Ausbaustufe geplant.
Die “Surfwrld” soll nicht nur als Freizeitanlage, sondern im Winter auch für die wasserbauliche Forschung genutzt werden. Das Investitionsvolumen für die erste Ausbaustufe wird mit 30 Millionen Euro veranschlagt. Der Projektträger SW GmbH & Co. KG rechnet mit jährlich 200.000 Gästen und 116 neuen Arbeitsplätzen.
Eröffnung soll im Frühjahr 2023 sein.
Infos: www.surfwrld.de

Pressekontakt: SW GmbH & Co. KG, Telefon: 02389/927671, E-Mail: info@surfwrld.de
Source: idr
In Werne soll der größte Surfpark der Welt entstehen

Print Friendly, PDF & Email