40 Prozent weniger Fluggäste am Dortmund Airport

Veröffentlicht am 03.10.2020 10:33 von Redaktion

Aufrufe: 30

Dortmund (idr). Die Passagierzahl am Flughafen Dortmund ist im dritten Quartal 2020 um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken. Insgesamt nutzten 462.252 Passagiere den Dortmund Airport. Vor allem die Sommerferien und die Base-Eröffnung der Wizz Air brachten in der Krise wieder mehr Passagiere nach Dortmund. So erreichte der Flughafen im August rund 71 Prozent der Fluggastzahl aus dem Vorjahr. Die Anzahl der Flüge sank im gleichen Zeitraum nur um 4 Prozent. Seit dem Ende der Sommerferien gingen die Passagierzahlen wieder deutlich zurück.
Für das vierte Quartal erwarten die Verantwortlichen eine Halbierung der Passagierzahl im Vergleich zu 2019. Trotzdem sei Dortmund Airport der Flughafen in Deutschland, der momentan den geringsten prozentualen Verlust bei den Passagierzahlen im Vergleich zum Vorjahr beklage.

Pressekontakt: Flughafen Dortmund, Davina Ungruhe, Telefon: 0231/9213-518, E-Mail: davina.ungruhe@dortmund-airport.de
Source: idr
40 Prozent weniger Fluggäste am Dortmund Airport

Print Friendly, PDF & Email