2020 zählte der Flughafen Dortmund 55 Prozent weniger Passagiere            

Veröffentlicht am 09.01.2021 11:00 von Redaktion

Aufrufe: 30

 

Dortmund (idr). Die Zahl der Passagiere am Dortmunder Flughafen hat sich im Pandemie-Jahr 2020 mehr als halbiert: Insgesamt nutzten 1.220.624 Fluggäste den Airport für ihre Reise – 55 Prozent weniger als im Rekordjahr 2019.  Die Anzahl der Flugbewegungen ging im selben Zeitraum um 48 Prozent zurück. Beliebtestes Flugziel blieb Kattowitz. Nachgefragt waren aber auch Verbindungen nach Bukarest und Sofia. Das bilanzierte die Leitung des Regionalflughafens heute.

Für 2021 herrscht vorsichtiger Optimismus. Bei einer Erholung des Luftverkehrs zum Sommerflugplan 2021 und einer positiven Entwicklung beim Impfgeschehen sei das Ziel, mehr als zwei Millionen Passagiere am Airport begrüßen zu dürfen, so Flughafen-Chef Ludger van Bebber.

Infos unter www.dortmund-airport.de

 

Pressekontakt: Flughafen Dortmund, Davina Ungruhe, Telefon: 0231/9213-518, E-Mail: davina.ungruhe@dortmund-airport.de

Print Friendly, PDF & Email