Professioneller Glaser-Familienbetrieb feiert 90-jähriges Bestehen

Veröffentlicht am 03.05.2021 20:41 von Redaktion

Aufrufe: 233

Ludgerus Niklas, Geschäftsführer der Glaser-Innung für den Regierungsbezirk Arnsberg (l.), gratuliert Glastechniker Thilo Zweigart (M.) und Geschäftsführer Ulrich Steinbach (r.) zum 90-jährigen Bestehen der Firma Glas Steinbach. Foto: Glaser-Innung für den Regierungsbezirk Arnsberg

Familienbetrieb Glas Steinbach aus Lennestadt-Altenhundem überzeugt seit 90 Jahren durch Kompetenz und Qualität / Geschäftsführer der Glaser-Innung für den Regierungsbezirk Arnsberg gratuliert und überreicht Urkunde an langjähriges Innungsmitglied

Gute Stimmung bei der Otto Steinbach GmbH aus Lennestadt-Altenhundem: Bereits seit 90 Jahren existiert das Glaser-Familien-Unternehmen erfolgreich im Sauerland und überzeugt seine Kunden durch Kompetenz und Qualität. Ludgerus Niklas, Geschäftsführer der Glaser-Innung für den Regierungsbezirk Arnsberg, ließ es sich nicht nehmen, vor Ort zu gratulieren und eine Ehrenurkunde zu überreichen. „Wir als Innung sind begeistert, wenn Familienbetriebe sich über mehrere Generationen hinweg so erfolgreich weiterentwickeln und auch mit der Zeit gehen“, freute sich der Innungs-Geschäftsführer.

 Betrieb ständig vergrößert

Firmengründer Otto Steinbach kam 1931 aus Wuppertal in die Region und eröffnete an der Alten Mühle zunächst ein Geschäft für Lacke, Farben, Tapeten und Glas. Er betrieb zusätzlich eine Glaserei und war damit Vorreiter in der Region. Als Otto Steinbach während des zweiten Weltkriegs als Soldat eingezogen wurde, führte seine Ehefrau Grete die Glaserei in Altenhundem erfolgreich weiter. 1949 zog das Unternehmen in einen nebenan entstandenen Neubau, 1954 legte Sohn Rolf mit 23 Jahren die Meisterprüfung im Glaserhandwerk ab. Otto Steinbach starb 1954, seine Frau leitete den Betrieb nun mit Hilfe des Sohnes. 1961 erweiterten die Steinbachs ihr Geschäft und kauften das Haus in der Helmut-Kumpf-Straße. Der Betrieb wuchs weiter, sodass er 1971 in der Hundem-Straße 120a in einen großen Hallen-Neubau zog, der auch der heutige Firmensitz ist. Mittlerweile führen Glasermeister Ulrich Steinbach und sein Stiefsohn Glastechniker Thilo Zweigart den Ausbildungsbetrieb mit insgesamt elf Mitarbeitern in der vierten Generation. Noch im hohen Alter von 87 Jahren unterstützte Rolf Steinbach bis vor kurzem das Team. Bereits seit 1954 ist das Unternehmen Mitglied der Glaser-Innung.

Modern und professionell

Als Familienunternehmen ging Glas Steinbach stets mit der Zeit und scheute keine Investitionen. Im Maschinenpark stehen heute die modernsten Geräte zur Glasbearbeitung und erst kürzlich wurde der Ausstellungsraum erweitert und an das aktuelle Produktsortiment angepasst. Dazu gehören Glastüren, Ganzglasduschen und Fenster ebenso wie Haustüren, Terrassenverglasungen, Markisen und Sonnenschutzelemente. Wintergärten und Dachverglasungen fertigt die Glaserei selbstverständlich ebenfalls.

Besonderen Wert legt Geschäftsführer Ulrich Steinbach auf Ausbildung und Fortbildung. „Es ist wichtig und für uns selbstverständlich, dass alle aus unserem Team stets auf dem Laufenden sind und Bescheid wissen über aktuelle Entwicklungen, zum Beispiel zum Thema Energieeffizienz“, betont der Glasermeister. „Und noch etwas wissen unsere Kunden besonders zu schätzen: Wir beraten, nehmen Aufmaß, liefern und montieren – und das alles aus einer Hand und hochprofessionell“, fügt Thilo Zweigart hinzu.

Glaser-Innung ist starker Verbund
Die Glaser-Innung für den Regierungsbezirk Arnsberg (ehemals Glaser-Innung Dortmund) ist ein starker Verbund von rund 60 Handwerksunternehmen der Region. Sie vertritt die Glaser-Betriebe in wichtigen regionalen und überregionalen Gremien und verleiht ihrer Stimme gesellschaftlich, wirtschaftlich und auch politisch Gewicht. Den Mitgliedsbetrieben bietet die Innung als Dienstleister einen wertvollen Erfahrungsaustausch. Sie kümmert sich um Aus- und Weiterbildung, aber auch um juristische Unterstützung, günstige Versicherungsleistungen und aktuelle Informationen zur Betriebsführung.

 

Kontakt

Glaser-Innung für den Regierungsbezirk Arnsberg
Geschäftsführer Ludgerus Niklas
Lange Reihe 62
44143 Dortmund
Tel. (0231) 51 77 -111
Fax. (0231) 51 77 -197
E-Mail: trost@handwerk-dortmund.de 

Print Friendly, PDF & Email