Mehr ausländische Direktinvestitionen in der Metropole Ruhr

Veröffentlicht am 25.05.2021 17:19 von Redaktion

Aufrufe: 85

25.05.2021

Ruhrgebiet
Wirtschaft

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Metropole Ruhr belegte 2020 bei ausländischen Direktinvestitionen (Foreign Direct Investment/FDI) in NRW den zweiten Rang. 82 FDI-Projekte wurden im vergangenen Jahr im Ruhrgebiet realisiert, acht mehr als im Jahr zuvor. Platz eins belegt die Region Düsseldorf mit 178 Projekten. Das geht aus dem aktuellen Bericht der landeseigenen Gesellschaft zur Außenwirtschaftsförderung NRW.Global Business hervor. Insgesamt wurden 408 FDI-Neuansiedlungen und -Erweiterungsprojekte in NRW registriert.

Mit 2.083 potenziellen Arbeitsplätzen im Zusammenhang mit ausländischen Direktinvestitionen liegt das Ruhrgebiet nur knapp hinter Düsseldorf (2.387). Fast jeder vierte neue Job in Nordrhein-Westfalen durch FDI-Projekte entsteht in der Metropole Ruhr.

Infos: https://www.wirtschaft.nrw

Pressekontakt: NRW-Wirtschaftsministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/61772-204, E-Mail: matthias.kietzmann@mwide.nrw.de

Print Friendly, PDF & Email





Ähnliche Nachrichten

  • Förderung der Elektromobilität: Dortmund baut Netz aus Ladepunkten an Straßenlaternen auf