Juicy Beats abgesagt

Veröffentlicht am 27.05.2021 17:15 von Redaktion

Aufrufe: 44

idr 2021/698 (Krö)
27.05.2021

Ruhrgebiet, Dortmund, NRW
Freizeit, Kulturelles

Dortmund (idr). Auch 2021 wird es in Dortmund kein Juicy Beats Festival geben. Man habe noch bis zuletzt versucht, Möglichkeiten zu schaffen, das Festival durchzuführen, so die Veranstalter. Letztendlich habe es aber leider keinen Weg gegeben. Stattdessen ist für den 29. und 30. Juli 2022 eine Neuauflage geplant. GekaufteTickets können zurückgegeben werden.

Zwischen Juni und August soll es als Ersatz für das große Festival unter dem Titel “Juicy Beats Park Sessions” Einzelkonzerte im Westfalenpark geben. Geplant sind u.a. Auftritte von Von Wegen Lisbeth, Provinz, Leoniden, Grossstadtgeflüster, Drangsal und Blond.

Nach der coronabedingten Absage 2020 hätte das Festival eigentlich am 23. und 24. Juli dieses Jahres sein 25-jähriges Jubiläum feiern sollen. Geplant waren mehr als 150 Musik-Acts, die in verschiedenen Areas des Dortmunder Westfalenparks auftreten sollten, darunter Kontra K, Alligatoah, RIN, Juju und Kummer.

Infos unter https://www.juicybeats.net/de

Pressekontakt: Juicy Beats, Jan Kempinski, Telefon: 0231/18576161, E-Mail: jan.kempinski@juicybeats.net

Print Friendly, PDF & Email