Bildungskreis Handwerk setzt auf Elektromobilität mit „Tropos“-Transporter

Veröffentlicht am 11.08.2021 11:39 von Redaktion

Aufrufe: 177

Pressemitteilung

 

                                                                                                                  Dortmund, 11.08.2021

 

Schlüsselübergabe für den neuen Elektrotransporter des Bildungskreises Handwerk e.V.: (v.l.) BKH-Geschäftsführer Volker Walters, Christoph Haumann, Geschäftsführer der Autohaus Trompeter GmbH. Foto: Bildungskreis Handwerk e.V.

Kompaktes Nutzfahrzeug „Made in Herne“ optimiert Lieferverkehr der Werkstätten des Handwerks in Dortmund-Körne / Schlüssel für E-Transporter offiziell an die Geschäftsführung übergeben

 Nach der Klimaneutralität seiner Sprachkurse geht der Bildungskreis Handwerk e.V. (BKH) in Dortmund-Körne nun einen weiteren, konsequenten Schritt in Sachen Klimaschutz. Mit dem „Tropos ABLE XT1“ wurde ein kompakter Elektrotransporter angeschafft, der ab sofort den Materialtransport zu und zwischen den Werkstätten des Handwerks an der Langen Reihe in Dortmund-Körne übernimmt. Das Fahrzeug, das in Herne von Tropos Motors Europe hergestellt wird, ersetzt den bisherigen Diesel-Transporter und soll auch für Fahrten im Dortmunder Stadtgebiet eingesetzt werden.

 Passend bei PS und Kapazität
„Wir wollen unseren CO2-Fußabdruck deutlich verkleinern und der Stadtflitzer von Tropos mit seinen kompakten Maßen, der großen Ladefläche und einer Reichweite von bis zu 260 Kilometern hat uns überzeugt“, freut sich BKH-Geschäftsführer Volker Walters. Er bekam jetzt den Schlüssel aus der Hand von Christoph Haumann, dem Geschäftsführer des Lüner Autohauses Trompeter GmbH, das den „Tropos ABLE“ exklusiv in der Region vertreibt. Mit seinen 14 PS, einem kleinen Wendekreis, einer Zuladung von bis zu 700 Kilogramm und einer Breite von nur 1,40 Meter bietet sich der „Tropos“ nicht nur für Handwerker, sondern zum Beispiel auch für Kommunen, für Lieferservices, Gastgewerbe und Tourismus an.

 Über den Bildungskreis Handwerk e.V.
Der Bildungskreis Handwerk e.V. ist ein gemeinnütziger Bildungsträger, der von den Innungen der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen gegründet wurde. Seit mehr als 40 Jahren ist er erfolgreich in der Aus- und Weiterbildung tätig. Zu seinen Aufgaben gehören die Umschulung mit anerkannten Berufsabschlüssen und die zielgerichtete Qualifizierung von Arbeitssuchenden. Auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern finden Kurse in acht Werkstätten mit modernen Ausstattungen und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern statt. Durch eine individuelle Beratung und pädagogische Begleitung wird die Arbeitsplatzsuche vom BKH aktiv unterstützt.

 Nähere Informationen zum „Tropos“-Transporter gibt es unter www.tropos-motors.de und bei der Autohaus Trompeter GmbH, Flöz-Sonnenschein-Straße 12, 44536 Lünen-Brambauer, Tel.: 0231/9994400  und E-Mail info@trompeter24.de

 

Kontakt und Nachfragen:

Bildungskreis Handwerk e.V.
Geschäftsführer Volker Walters
Lange Reihe 67, 44143 Dortmund
Tel.: 0231 5177-202; Fax: 0231 5177-203
E-Mail:
walters@handwerk-dortmund.de  
www.bildungskreis-handwerk.de

Print Friendly, PDF & Email