Ein Vierteljahrhundert im Traumberuf Raumausstatter

Veröffentlicht am 17.09.2021 11:07 von Redaktion

Aufrufe: 118

Alexander Kleefeld ist seit 25 Jahren bei der Aplerbecker Firma Erlei Raum und Design / Verdienter Mitarbeiter erhält Ehrenurkunde der Raumausstatter -Innung Dortmund und Lünen

Gratulation zu 25 Jahren Betriebszugehörigkeit: (v.l.) Betriebsinhaberin Regina Holland-Erlei, Jubilar Alexander Kleefeld und Innungsgeschäftsführer Ludgerus Niklas von der Raumausstatter-Innung Dortmund und Lünen. Foto: Innung

 Geschenke mit silbernem Papier und silbernem Geschenkband gab es anlässlich des silbernen Betriebsjubiläums für den 43-jährigen Raumausstatter Alexander Kleefeld im Aplerbecker Raumausstatterbetrieb Erlei Raum und Design. Der Geschäftsführer der Raumausstatter-Innung Dortmund und Lünen, Ludgerus Niklas, war eigens zu dem Betrieb an der Köln-Berliner Straße gekommen, um dem Jubilar persönlich zu gratulieren. „Es ist heute außergewöhnlich, wenn Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen so lange ihrem Betrieb treu bleiben, herzlichen Glückwunsch”, gratulierte der Innungsgeschäftsführer bei der Überreichung der Ehrenurkunde. „Das spricht nicht nur dafür, dass der Betrieb Ihre Arbeit schätzt, sondern auch dafür, dass Sie den Betrieb schätzen.”

 Am liebsten komplett gestalten

Das konnte Alexander Kleefeld, der am 1. August 1996 seine Ausbildung bei der Erlei Raum und Design GmbH & Co. KG begonnen hatte, nicht leugnen. „Es ist nicht nur der Traumberuf Raumausstatter, der mich wegen seiner Kreativität und Vielseitigkeit jeden Tag neu fasziniert, sondern auch die familiäre Atmosphäre im Betrieb, die für mich zu den besten Arbeitsbedingungen gehört”, erwiderte der Jubilar. Alexander Kleefeld war nach seiner dreijährigen Ausbildung sofort als Geselle übernommen worden und qualifizierte sich durch regelmäßige Weiterbildung im Betrieb intern zum Leiter der Projektplanung und Montage. „Herr Kleefeld ist ein Ausnahmetalent”, so Geschäftsführerin Regina Holland-Erlei. „Er ist nicht nur ein kreativer Gestalter mit handwerklichem Geschick, sondern auch ein sehr guter Teamleiter und Organisator. Er hat die Philosophie unseres Unternehmens, den Kunden bei Beratung, Planung und Ausführung immer ganzheitlich zu sehen, von Anfang an verstanden und nunmehr ein Vierteljahrhundert lang perfekt umgesetzt.” Seine Zuverlässigkeit und Freundlichkeit, vor allem aber seine Leidenschaft für Stoffe, Farben und Ästhetik habe ihm so manches Lob seiner Kunden eingebracht. Für Alexander Kleefeld ist die Zufriedenheit seiner Kunden nach all den Jahren immer noch das schönste Lob. „Ich mag einfach Objekte, bei denen ich von A bis Z alles komplett gestalten kann”, erklärt der gebürtige Dortmunder. „Und ich hatte Glück, genau den richtigen Beruf im richtigen Betrieb zu erlernen. Darum ist es mir nicht schwergefallen, ihm 25 Jahre treu zu bleiben.” Jungen Menschen, die gerade vor der Berufswahl stehen, empfiehlt Kleefeld, sich vorab durch ein Praktikum mit dem Lehrberuf vertraut zu machen. „Wenn man daran Spaß hat, kann man ein sehr langes und glückliches Berufsleben im Handwerk finden”, so der Jubilar. Und: “Nachwuchs im Handwerk ist begehrt. Wir sind nach wie vor ein ausbildender Betrieb.”

Unternehmen mit langer Tradition

Erlei Raum und Design GmbH & Co. KG an der Köln-Berliner Straße gehört zu den ältesten Betrieben der Raumausstatter-Innung in Dortmund. Das Unternehmen wurde 1928 an der Evinger Straße gegründet. 1945 zog der Betrieb nach Aplerbeck um, zunächst in die Marsbruchstraße und 1992 an den jetzigen Standort Köln-Berliner-Straße. Regina Holland-Erlei übernahm den Betrieb 1998 von ihrem Vater Ewald Erlei und fokussierte ihn auf hochwertigen zeitgemäßen Privatkunden-Bedarf. Heute beschäftigt das Unternehmen neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zum Portfolio gehören Handwerk und Handel gleichzeitig, allem voran die hochqualitative Raumausstattung, Gardinen, Sonnenschutz, hochwertiges Mobiliar sowie dekorative Wohn-Accessoires

 

Kontakt und Nachfragen:

Raumausstatter-Innung Dortmund und Lünen

Geschäftsführer Ludgerus Niklas

Lange Reihe 62, 44143 Dortmund

Tel. 0231 / 51 77 140 Fax: 0231 / 51 77 197

www.handwerk-dortmund.de

niklas@handwerk-dortmund.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email