Großer Preis des Mittelstands: Sonderehrung für das Engagement der Sparkasse Dortmund

Veröffentlicht am 04.10.2021 13:44 von Redaktion

Aufrufe: 233

Dortmund, 1. Oktober 2021

Die Sparkasse Dortmund hat von der Oskar-Patzelt-Stiftung den Sonderpreis „Bank des Jahres“ im Rahmen des renommierten Wirtschaftswettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ verliehen bekommen.

Peter Orth, Vorstandsmitglied der Sparkasse, nahm den Sonderpreis entgegen. Foto: Sparkasse Dortmund

Damit würdigt die Stiftungsjury den Einsatz der Sparkasse für die mittelständische Wirtschaft in ihrer Region. Besonders erwähnt werden unter anderem die individuelle Kundenbetreuung kleiner und mittlerer Unternehmen aller Branchen, die Unterstützung von Existenzgründungen durch das Start-up-Center und das Firmenkundenportal in der Internet-Filiale der Sparkasse. Für den Sonderpreis nominiert wurde die Sparkasse Dortmund durch die KFM Deutsche Mittelstand AG.

Peter Orth, Vorstandsmitglied der Sparkasse, nahm den Sonderpreis entgegen: „Über die Auszeichnung war ich sehr überrascht. Es ist eine tolle Würdigung der Leistung der Mitarbeiter:innen. Gleichzeitig geht mein Dank an unsere mittelständischen Kund:innen für ihre Treue, ohne die unsere Arbeit und damit dieser Preis nicht möglich wären.“

Die Oskar-Patzelt-Stiftung, mit Sitz in Leipzig, würdigt bundesweit herausragende Leistungen mittelständischer Unternehmen und verleiht seit 1994 jährlich den Wettbewerbspreis „Großer Preis des Mittelstands“. Außerdem zeichnet die Stiftung je eine Kommune und eine Bank mit Sonderpreisen aus. Aufgeteilt ist der Wettbewerb in sechs Regionen. An der Preisverleihung für Nordrhein-Westfalen nahm unter anderem Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, teil.

Für weitere Informationen oder Fragen:

Katja Schütte

Sparkasse Dortmund

Unternehmenskommunikation

Freistuhl 2, 44137 Dortmund

Telefon +49 (0) 231 183-115 12

pressestelle@sparkasse-dortmund.de

Print Friendly, PDF & Email