25 meisterliche Jahre im Elektrotechniker-Handwerk

Veröffentlicht am 11.10.2021 11:49 von Redaktion

Aufrufe: 52

Pressemitteilung

 

                                                                                                                          Dortmund 11.10.2021

Innung verleiht Silbernen Meisterbrief an Frank Wehmann / Erfolgreicher Dortmunder Elektroinstallateurmeister kann auf ein Vierteljahrhundert im Handwerk zurückblicken / Betrieb an der Lindemannstraße hat heute 10 Beschäftigte

Bildzeile: Gratulation zum Jubiläum: (v.l.) Innungsgeschäftsführer Joachim Susewind, Jubilar Frank Wehmann und Obermeister Volker Conradi.
Foto: Innung für Elektrotechnik Dortmund und Lünen

Auf 25 Jahre im Elektrotechnik-Handwerk kann der Dortmunder Frank Wehmann zurückblicken. Im Zuge der Mitgliederversammlung der Innung für Elektrotechnik Dortmund und Lünen, bekam der 53-jährige Elektroinstallateurmeister jetzt im Schwerter Freischütz aus der Hand von Obermeister Volker Conradi seinen Silbernen Meisterbrief verliehen. „Sie haben es von einer soliden Ausbildung in unserem Handwerk über den Meisterbrief bis zum erfolgreichen eigenen Betrieb gebracht”, lobte der Obermeister. „Damit sind Sie ein gutes Beispiel für junge Menschen, die in unserem Handwerk Karriere machen wollen. Meinen herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Jubiläum.”

 Den Traum vom eigenen Betrieb erfüllt

Frank Wehmann hatte in den 1980er Jahren seine Lehre bei der Firma Elektro Kaerger in Dortmund-Mengede (heute Kensy Elektrotechnik GmbH) absolviert und anschließend einige Jahre als Geselle in Dortmund-Husen beim Betrieb Elektro Grasshoff gearbeitet. Dann entschloss er sich dazu, selbst Meister zu werden. Berufsbegleitend besuchte er die Meisterkurse und legte 1996 im Alter von 28 Jahren seine Meisterprüfung im Elektroinstallateur-Handwerk vor der Handwerkskammer Dortmund ab. Rund vier Jahre später, im August 2000, erfüllte sich Frank Wehmann seinen Traum vom eigenen Handwerksbetrieb. Seitdem arbeitet seine Energy-Tech GmbH an der Dortmunder Lindemannstraße. Was zunächst als Einmannbetrieb begann, ist mittlerweile zu einem Betrieb mit 10 ständigen Mitarbeitern gewachsen. Zum Portfolio des erfolgreichen Allrounders gehört heute ein breites Leistungsangebot. Es reicht von der klassischen Elektroinstallation und Beleuchtung über die Türkommunikation und Steuerungselektronik bis zur modernen Netzwerk- und Satellitentechnik.

 

Kontakt:

Innung für Elektrotechnik Dortmund und Lünen

Geschäftsführer

Ass. Joachim Susewind

Lange Reihe 62

44143 Dortmund

Tel.: 0231 5177-121

E-Mail: windmann@handwerk-dortmund.de

 

Print Friendly, PDF & Email