Berthold Schröder ist neuer WHKT-Präsident

Veröffentlicht am 02.11.2021 14:08 von Redaktion

Aufrufe: 62

Presseinformation

122/21

Dachorganisation wählte HWK-Präsidenten einstimmig ins Amt

 

Der neue WHKT-Präsident Berthold Schröder (2.v.l.) gemeinsam mit Ministerin Ina Scharrenbach, dem neuen WHKT-Vizepräsidenten Jochen Renfordt (r.) und WHKT-Hauptgeschäftsführer Matthias Heidmeier (l.)
Fotonachweis: WHKT / RG

Düsseldorf/Kammerbezirk. Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, ist am 29.Oktober 2021 zum Präsidenten des Westdeutschen Handwerkskammertags (WHKT), der Dachorganisation der sieben nordrhein-westfälischen Handwerkskammern, gewählt worden. Einstimmig sprach sich die Mitgliederversammlung des WHKT für den 61-jährigen Handwerksmeister aus Hamm aus, der zuvor das Amt des Vizepräsidenten innehatte.

Berthold Schröder ist selbstständiger Zimmerermeister aus Hamm und verfügt über langjährige Erfahrungen im Ehrenamt. In der Funktion des WHKT-Präsidenten folgt er auf Hans Hund, der 2016 ins Amt gewählt wurde. Mit großer Herzlichkeit gratulierte Hans Hund seinem Nachfolger zur Wahl und bedankte sich bei ihm für die Unterstützung in der bisherigen Funktion als Vizepräsident.

Präsident Berthold Schröder über die anstehenden Vorhaben: „Nach der Pandemie steht das nordrhein-westfälische Handwerk vor großen Herausforderungen. Eine unserer dringlichsten Aufgaben wird es sein, für ausreichend Fachkräftenachwuchs zu sorgen. Dazu müssen wir die sicheren Beschäftigungsperspektiven und die hervorragenden Karrieremöglichkeiten im Handwerk transparenter machen. Eine weitere Aufgabe wird es sein, im Schulterschluss mit der Landespolitik für mehr Entlastungen und einen stärkeren Bürokratieabbau zu sorgen. Ebenso gehören Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu den großen Zukunftsthemen, die wir gemeinsam anpacken müssen.“

Zu den ersten Gratulanten des neuen Präsidenten gehörte Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, die zum Tagesordnungspunkt „Politiker im Dialog“ als Gast an der WHKT-Vollversammlung teilgenommen hatte. „Ich gratuliere Herrn Schröder zu seiner Wahl und wünsche ihm viel Erfolg für das neue Amt als Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages. Er verfügt über viel Erfahrung und das nötige Know-how. Nach einer Wahlperiode als Vizepräsident ist er zudem bestens auf die verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“

Zum neuen Vizepräsidenten auf Arbeitgeberseite wurde Jochen Renfordt, Präsident der Handwerkskammer Südwestfalen und selbstständiger Malermeister aus Iserlohn, gewählt. Hans Hund wurde von den Mitgliedern der Vollversammlung einstimmig zum Ehrenpräsidenten des WHKT ernannt.

 

Kontakt:

Handwerkskammer Dortmund
Jennifer Brox

Referentin Präsidiumsbüro

Ardeystraße 93
44139 Dortmund

Telefon 0231 5493–125
Telefax 0231 5493-95125
Jennifer.Brox@hwk-do.de
http://www.hwk-do.de

Print Friendly, PDF & Email