Verdiente Verwaltungsmitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet

Veröffentlicht am 27.01.2022 17:05 von Redaktion

Aufrufe: 1919

Pressemitteilung

 

                                                                                                                                27.01.2022

 

 Ilona Dubberstein arbeitete 34 Jahre in der Zentrale der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen / Blumen und Glückwünsche von Kreishandwerksmeister und Hauptgeschäftsführer

 

Herzliche Glückwünsche zum Ruhestand gab es für die verdiente Verwaltungsmitarbeiterin Ilona Dubberstein (Mitte) von (v.l.) Hauptgeschäftsführer Joachim Susewind, Geschäftsführer Volker Walters, Kreishandwerksmeister Christian Sprenger und dem Stellv. Hauptgeschäftsführer Ludgerus Niklas. Foto: Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen

34 Jahre lang war Sie das freundliche Gesicht am Empfang der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen: Ilona Dubberstein aus Dortmund-Wickede. Pandemie-bedingt im kleinen Kreis wurde die 64-jährige Verwaltungsmitarbeiterin am Donnerstag mit Blumen und vielen guten Wünschen in den Ruhestand verabschiedet. „Es ist heute ungewöhnlich, wenn jemand so lange bei einem Arbeitgeber bleibt“, so Kreishandwerksmeister Christian Sprenger. „Aber es spricht für Sie und Ihre stets zuverlässige Arbeit, dass es so viele Jahre gemeinsame Jahre im Dienst des Handwerks geworden sind. Wir haben Ihre verantwortungsvolle Arbeit an einer der zentralen Stellen der Verwaltung immer sehr zu schätzen gewusst.“

 

Ilona Dubberstein hatte ihre Arbeit am 1. April 1988 in der Poststelle der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen begonnen. Später war sie für den Empfang, die Telefonzentrale, den Postversand und die Registratur zuständig. Hier machte sie sich durch Ihre Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft einen guten Namen und war erste Ansprechpartnerin bei vielen wichtigen organisatorischen Verwaltungsangelegenheiten. „Sie waren für uns eine gute Seele der Kreishandwerkerschaft“, lobte Hauptgeschäftsführer Joachim Susewind. „Ohne Sie und Ihre ruhige und besonnene Arbeit hätten viele Projekte nicht so reibungslos organisiert werden können.“ Für die Zukunft hat sich Ilona Dubberstein vor allem lange Spaziergänge mit ihrem Hund vorgenommen, den Sie sich jetzt anschaffen will. Darüber hinaus ist viel Zeit für die Familie eingeplant, allen voran für ihren Enkelsohn Paul.

Kontakt und Nachfragen

Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen
Geschäftsführer Volker Walters
Lange Reihe 62 | 44143 Dortmund
Tel: 0231 5177-160 | Fax: 0231 5177-197
www.handwerk-dortmund.de
E-Mail: helms@handwerk-dortmund.de

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)