“Die dickste Buxe vom Revier”: Hennes Bender hat fünften Revier-Asterix übersetzt

Veröffentlicht am 30.03.2022 15:40 von Redaktion

Aufrufe: 193

Dem Hennes Bender seine Fans haben abgestimmt: “Die dickste Buxe vom Revier” heißt sein fünftes Asterix-Album auf Ruhrdeutsch. Am 11. April erscheint im Egmont Verlag der Revier-Asterix, den man unter Asterix Nr. 23: Obelix GmbH & Co KG in der hochdeutschen Version kennt: Von Zäsar seim Julius in das Dorf unserer Kumpels entsendet, zieht der Stratege Arminius Merzenmus seine Fäden, um unsere geliebte Kommune in sein kapitalistisches Netz zu verwickeln. Wenner sich da nicht mal selber ein Beinchen stellt, nach dem Motto: „Der Markt tut das regeln“! Braucht die Welt mehr „Hinkelmännas“ als sonst schon?

Nur zwei Tage später, am 13. April gibt Hennes Bender eine Lesung und Signierstunde im Weltflucht Comicladen in Bochum: Der Kabarettist und Autor trägt ausgewählte Szenen aus seinem mittlerweile fünften Ruhrpott-Asterix-Band vor, erzählt Anekdoten über dessen Entstehung und die Arbeit eines Mundart-Übersetzers. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Tickets unter hallo@weltfluchtbochum.de oder direkt im Ticketshop über weltfluchtbochum.de. Der Eintritt beträgt 12 € pro Person. Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Coronaregeln statt.

 

 

Hennes Bender Foto:PR

Der Bochumer Hennes Bender ist Comedian, Autor und Moderator. Er hat bereits die Asterix-Bände “Tour de Ruhr”, “Dingenskirchen”, “Voll auffe Omme!” und “Keine Kohle mehr im Pott” übersetzt.

Infos: https://www.egmont-shop.de/asterix-mundart-87-ruhrdeutsch-07

 

Pressekontakt: Egmont Verlagsgesellschaft, Anja Adam, Telefon: 030/24008535, E-Mail: a.adam@egmont.de; Michael Mohr, Telefon: 02191/5912044, E-Mail: michael.mohr@mohrsbuero.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)