„Ehrenzeichen in Gold“ für Andreas Ehlert 

Veröffentlicht am 01.09.2022 11:11 von Redaktion

Aufrufe: 666

 

Zentralverband des Deutschen Handwerks zeichnete Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf und der Dachorganisation HANDWERK.NRW aus
Engagierter Einsatz und Erfolge auf den Gebieten der Berufsbildung, Energiewende und Mittelstandsförderung

Kammerpräsident Andreas Ehlert (l.) und ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer.
(Quelle: HWK Düsseldorf)

Der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf und der Dachorganisation HANDWERK.NRW, Andreas Ehlert, ist am Mittwoch für seine Verdienste und Erfolge in ehrenamtlichen Führungsfunktionen des Wirtschaftsbereichs vom Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) mit dem „Ehrenzeichen in Gold“ ausgezeichnet worden. ZDHPräsident Hans Peter Wollseifer stellte in seiner Laudatio im Rahmen einer Feierstunde das Engagement Ehlerts zur Stärkung der beruflichen Bildung im Lande, für einen bedeutenden Innovationsbeitrag des Handwerks, bei der Gestaltung von Energiewende und Klimaneutralität und insgesamt zugunsten des Transformationsprozesses in Deutschland heraus.

Als Errungenschaften, die maßgeblich mit Ehlerts Namen und Wirken verbunden seien, nannte Wollseifer die im Koalitionsvertrag der neuen NRW-Landesregierung erstmals in einem Bundesland verankerte Drittelfinanzierung des Landes NRW an den Überbetrieblichen Ausbildungsstätten des Handwerks, die sogenannte „Kleine“ Bauvorlageberechtigung für bestimmte Bauhandwerke und die „eng-pragmatisch-unbürokratische“ Zusammenarbeit der HWK Düsseldorf mit dem Wirtschaftsministerium und der Regierungsbezirksebene, die geholfen habe, die Soforthilfe in NRW zu beschleunigen. Zu Beginn des Lockdowns habe maßgeblich Ehlert Erleichterungen für Friseure und Kosmetiker erwirken können.

Auch seien viele Punkte in der Agenda der „Enquetekommission Handwerk“ des NRWLandtags auf den Handwerkspräsidenten zurückzuführen, so das digitale Gewerbeamt, die Besserdotierung der Meistergründungsprämie und das Azubi-Ticket.  Stichwort Ausbildung: Die engagierte Nachwuchs-Werbung Ehlerts und der HWK Düsseldorf machte Wollseifer konkret unter anderem an der vor sieben Jahren gestarteten Auszeichnungsreihe für herausragende Auszubildende „Lehrling des Monats“ fest.

Der ZDH-Präsident führte die Erfolge des erstmals vor acht Jahren an die Kammerspitze gewählten Schornsteinfegermeisters auf Persönlichkeitsmerkmale zurück: Andreas Ehlert erkenne Themen, Möglichkeiten und Notwendigkeiten, „noch bevor sie anderen auffallen,“ ergreife die Initiative, und bleibe dann „mutig, entschlossen und ausdauernd“ an den Herausforderungen dran. Hans Peter Wollseifer: „Das hat das Handwerk in Deinem Bezirk und darüber hinaus an vielen Stellen moderner und zukunftsfähiger gemacht.“

 

Kontakt und Nachfragen:

Yvonne Gotsch
Handwerkskammer Düsseldorf
HA-I-2 Information und Kommunikation
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Telefon: +49 211 8795 141
Telefax: +49 211 8795 95 141

Print Friendly, PDF & Email
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)