Jubiläum: Ein Vierteljahrhundert im Einsatz für schöne Bäder

Veröffentlicht am 27.10.2022 12:14 von NH-Nachrichten

Aufrufe: 485

                                                                                                              27.10.2022

 

Die Badstudio Maslinski GmbH in Wambel kann auf ihr 25-jähriges Bestehen zurückblicken / Der Vorstand der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Dortmund und Lünen gratulierte Firmeninhaber Ingo Maslinski zum Jubiläum

Gratulation zum Jubiläum mit (v.l.) Geschäftsführerin Ute Kolk und Geschäftsführer Ingo Maslinski, Obermeister Ralf Marx und den stv. Obermeistern Holger Michaelis und Alexander Schwanitz. Foto: Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Dortmund und Lünen

Im Juni feierte Inhaber Ingo Maslinski persönlich seinen Silbernen Meisterbrief, jetzt stand in Wambel bei der Badstudios Maslinski GmbH das 25-jährige Firmenjubiläum an. Obermeister Ralf Marx und die stellvertretenden Obermeister Alexander Schwanitz und Holger Michaelis von der Innung für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik Dortmund und Lünen waren an die Rüschebrinkstraße gekommen und überbrachten am Donnerstag die Glückwünsche der Innungsbetriebe. „Der Name Maslinski steht seit einem Vierteljahrhundert für Qualität und Zuverlässigkeit“, so Obermeister Ralf Marx in seiner Laudatio. „Als Innungsfachbetrieb konnten Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Kunden stets überzeugen. Wir wünschen Ihnen im Namen aller Innungsbetriebe, dass Sie den Erfolg noch mindestens weitere 25 Jahre fortführen. Herzlichen Glückwunsch!”

 

Innovativer Doppelmeister

Der Dortmunder Ingo Maslinski hatte im Juli 1997 seinen eigenen Betrieb im Dortmunder Hafenviertel aufgemacht. Der damals 29-jährige hatte zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Meisterprüfungen absolviert: zunächst 1996 vor der Handwerkskammer Dortmund als Gas- und Wasserinstallateur (heute Anlagenmechaniker) und ein Jahr später als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer vor der Handwerkskammer Münster. Von Anfang an widmete sich das junge Handwerksunternehmen an der Martha-Gillessen-Straße einem Arbeitsschwerpunkt, der bis heute Bestand hat: der kompletten Badsanierung aus einer Hand. Ingo Maslinski war einer der Ersten, der in Dortmund in einem modernen Badstudio den Kunden fertig aufgebaute Einrichtungsbeispiele präsentierte. Und der Erfolg gab ihm Recht. Heute hat das Unternehmen 32 Beschäftigte, darunter fünf Auszubildende, und ist seit 2005 an seinem Firmensitz an der Wambeler Rüschebrinkstraße zu finden.

Kontakt:

Innung für Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik Dortmund und Lünen
Geschäftsführer Ass. Joachim Susewind
Lange Reihe 62
44143 Dortmund
Tel.: 0231/5177-121
Fax: 0231/5177-196
E-Mail: susewind@handwerk-dortmund.de
http://www.shk.handwerk-dortmund.de/

Print Friendly, PDF & Email