Grund zu Optimismus

Veröffentlicht am 12.12.2022 13:43 von NH-Nachrichten

Aufrufe: 156

Laut einer Information des Zentralverbands der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) ist die Anzahl der Neuverträge in der Ausbildung im laufenden Jahr um 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen.

Dies ergibt die aktuelle Abfrage des ZVA unter den Landesinnungen und Landesinnungsverbänden zum Stichtag 31. Oktober. Absolut seien 2.664 Neuverträge gegenüber 2.582 im Vorjahr gemeldet worden.

Generell sei der Ausbildungsmarkt selbst zu diesem Zeitpunkt noch weiterhin in Bewegung, sodass dies Zahl nicht absolut oder abschließend sein könne. Der Wert zeige jedoch eine deutliche Erholung am Ausbildungsmarkt. Zum selben Zeitpunkt im vergangenen Jahr sei bei der Abfrage der Neuvertragsdaten ein Rückgang um 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen gewesen.

Offizielle Angaben zum weiteren Verlauf der Neuvertragsdaten bis Jahresende (Stichtag 31. Dezember) werden auf Basis der Kammerzählungen des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) zum Frühjahr des kommenden Jahres veröffentlicht.

Veröffentlicht: 12. Dezember 2022

Quelle: Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen

Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen
Bundesinnungsverband
Alexanderstraße 25 a
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211/ 86 32 35 0
Telefax: 0211/ 86 32 35 35
E-Mail: info@zva.de

Print Friendly, PDF & Email