Starke Frauen. Starke Fotos.

Veröffentlicht am 02.03.2023 13:36 von NH-Nachrichten

Visits: 623

Preisträgerinnen und Preisträger des Photo.Awards der HWK Dortmund ausgezeichnet


v.l.: HWK-Präsident Berthold Schröder, Moderatorin Franziska Hilfenhaus, Kathrin Jegen, Fotografenmeister Andy J. J. Hens, Sven de Vrieze, Dachdeckerin Sabrina Wollscheid, Sara Lengs, Industriefotografin Silvia Steinbach, Landesvorsitzende der UFH Juana Bleker und Autor & Journalist Sascha Verlan.
Foto: HWK Dortmund

Kammerbezirk. Der März startete bei der Handwerkskammer (HWK) Dortmund im Zeichen des Internationalen Frauentags. Am Mittwoch, 1. März, lud die Kammer zur Vernissage und Preisverleihung des HWK Photo.Awards, der Ende 2022 im Rahmen der Kampagne „Starke Frauen. Starkes Handwerk“ gestartet war.

„Es gibt mehr als 130 Ausbildungsberufe im Handwerk, doch viele davon gelten noch immer als Männerdomäne“, erklärte HWK-Präsident Berthold Schröder bei seiner Begrüßung. „Mit dem Wettbewerb möchten wir die Sichtbarkeit von Frauen in handwerklichen Berufen stärken, für das Thema sensibilisieren und neue Vorbilder schaffen.“

Profi- und Hobby-Fotografinnen und Fotografen aus ganz Deutschland konnten bis Ende Januar Bilder einreichen, die sich mit dem Motiv Frauen im Handwerk auseinandersetzen. Die Beiträge sollten mindestens aus einem Einzelbild bzw. aus einer Serie von maximal sechs Bildern bestehen und das Thema auf künstlerisch-konzeptionelle, illustrative, journalistisch-dokumentarische Weise beschreiben und interpretieren.

Die Preisträgerinnen und Preisträger freuten sich über die Ehrung und das Preisgeld im Gesamtwert von 5.500 Euro.

Platz 1: Kathrin Jegen aus Mönchengladbach

Platz 2: Sven de Vrieze aus Köln

Platz 3: Ella Hartung aus Weimar

Sonderpreis: Sara Lengs aus Lippstadt

Schwere Juryentscheidung

Als Jurymitglieder konnte die HWK Dortmund Expertinnen und Experten aus der Fotografie und Frauen aus dem Handwerk gewinnen. Dazu gehörten Fotografenmeister Andy J. J. Hens, Dachdeckermeisterin Sabrina Wollscheid, die Landesvorsitzende der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) Juana Bleker und Industriefotografin Silvia Steinbach. Auf der Bühne erzählten die Vier von ihrer spannenden und schweren Aufgabe bei der Wahl der Finalistinnen und Finalisten.

Auf dem Programm stand auch ein Impulsvortrag von Journalist und Autor (Die Rosa-Hellblau-Falle) Sascha Verlan mit dem Titel „Gender Bias und seine Folgen bei der Fachkräftegewinnung“. Zusätzlich zu den Bildern aus dem Wettbewerb präsentiert Fotografin Silvia Steinbach Motive, die im Rahmen ihres Projektes „Vorbild Spitzenfrauen“ entstanden sind. Alle Bilder hängen in den nächsten Wochen im Foyer des Bildungszentrums Ardeystraße aus.

Alle Fotoserien und weitere Informationen:

 hwk-do.de/photoaward

Mehr zur Kampagne Starke Frauen. Starkes Handwerk.:

 hwk-do.de/starkefrauen

Kontakt:

Handwerkskammer Dortmund

Mia Trautmann

Volontärin / Presse

Ardeystraße 93
44139 Dortmund
Tel. +49(231)5493-587
Fax +49(231)5493-95587
presse@hwk-do.de
Print Friendly, PDF & Email


(Nächster Beitrag) »