Erster bundesweiter Preis für Handwerksgeschichte

Veröffentlicht am 20.05.2023 15:54 von NH-Nachrichten

Views: 400

Im Jahr 2024 lobt der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) erstmals den “Preis für Handwerksgeschichte” aus. Betriebe und Handwerksorganisationen können sich bis zum 18. August 2023 bewerben.

1953, Lüneburger Berufsschüler als Gäste beim Praktischen Leistungswettbewerb.
Foto: HWK BLS

Wer Zukunft gestalten will, muss die eigene Vergangenheit kennen: Denn die Spuren, die das Handwerk in der Vergangenheit hinterlassen hat, prägen die Zukunft, die die Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe gegenwärtig gestaltet. Eine gestärkte Handwerksforschung stützt also auch das Bild des modernen, innovativen Handwerks. Mit einem “Preis für Handwerksgeschichte” soll sichtbar werden, wie bedeutend Handwerk für Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur ist. Deshalb lobt der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) für das Jahr 2024 erstmals einen bundesweiten “Preis für Handwerksgeschichte” aus. Denn erst wenn Geschichte und Traditionen auch dokumentiert und kommuniziert werden, wird greifbar, wie stark das Handwerk Wirtschaft, Gesellschaft, Alltags- und Sachkultur und nicht zuletzt das technische Können an seinen Standorten und in seinen Regionen prägt.

Einen wichtigen Impuls zur Forschung und Publikation kann das Handwerk selbst liefern. Betriebe und Organisationen, die ihre eigene Geschichte darstellen, bearbeiten lassen oder ihre Quellen zugänglich machen, geben nicht nur der Wissenschaft eine wertvolle Orientierung, sondern leisten auch selbst einen bedeutenden Beitrag zur Handwerksgeschichte. Genau dazu soll der “Preis für Handwerksgeschichte” motivieren. Bewerben können sich Handwerksbetriebe und Handwerksorganisationen, die ihre eigene Geschichte selbstständig oder in Zusammenarbeit mit der Fachwissenschaft in Form von Chroniken, Dokumentationen, Ausstellungen oder digitalen Formaten dokumentiert haben.

Anträge können noch bis zum 18. August 2023 eingereicht werden. Die Preisverleihung findet am 31. Januar 2024 im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin statt.

Alle wichtigen Informationen und die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.zdh.de.

ZDH

Mohrenstraße 20/21
10117 Berlin

+49 30 20619-0
+49 30 20619-460
info(at)zdh(dot)de

Print Friendly, PDF & Email





Ähnliche Nachrichten

  • NRW-Inflationsrate liegt im Mai 2024 bei 2,5 Prozent