Gesellen der Metall- und Kunststofftechnik erhielten Zeugnisse von der Innung

Veröffentlicht am 16.06.2023 15:23 von NH-Nachrichten

Views: 691

Die erfolgreichen Prüflinge der Sommergesellenprüfung 2023 der Innung für Metall- und Kunststofftechnik Dortmund und Lünen freuen sich gemeinsam Innungsgeschäftsführer Volker Walters (2. v. r.), Martin Grosch vom Leopold-Hoesch-Berufskolleg (3.v.r.) sowie Obermeister Christian Sprenger (4.v.r.)    Foto: Innung, Stefan Müller

Im Rahmen einer Feierstunde hat die Innung für Metall- und Kunststofftechnik Dortmund und Lünen die erfolgreichen Prüflinge der Sommergesellenprüfung 2023 geehrt. Insgesamt 10 Absolventen der Ausbildungsberufe Metallbauer, Metallbearbeiter, Feinwerkmechaniker und Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bekamen am 16. Juni im Sitzungszimmer der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen ihre Zeugnisse überreicht. Innungsgeschäftsführer Volker Walters würdigte die Prüfungsleistungen der frischgebackenen Gesellen und überbrachte die herzlichen Glückwünsche der Innung und der Kreishandwerkerschaft. „Sie halten mit diesem Zeugnis den Schlüssel für Ihre Karriere in der Hand“, gab Obermeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger den jungen Handwerkern mit auf den Weg. „Im Handwerk lässt sich Karriere machen, denn Sie werden als Fachkräfte dringend gebraucht und viele Betriebe suchen in den kommenden Jahren Nachfolger. Bessere Chancen gibt es nirgendwo.“ Im Anschluss an die Zeugnisübergabe lud die Innung die erfolgreichen Prüflinge zu einem standesgemäßen Mittagessen ein.

 

Kontakt und Nachfragen:

Innung für Metall- und Kunststofftechnik Dortmund und Lünen

Geschäftsführer Volker Walters

Lange Reihe 62

44143 Dortmund

Kontakt: 0231 / 51 77 151

E-Mail: jesse@handwerk-dortmund.de

https://metall.handwerk-dortmund.de/

 

Print Friendly, PDF & Email