Montag, Oktober 16th, 2023

 

Handwerk fordert Pragmatismus, Realpolitik und Reformen

Zur Halbzeit der Ampel-Regierung hat ZDH-Präsident Dittrich am 13. Oktober beim ZDH-Forum zum Thema “Wieviel Fortschritt hat die Ampel für den Wirtschaftsstandort Deutschland gewagt?” entschlossenere und pragmatische Reformen eingefordert. Das selbsterklärte Ziel der Ampelregierung: “Mehr Fortschritt wagen” muss aus Sicht von ZDH-Präsident Jörg Dittrich in der zweiten Halbzeit der Legislaturperiode mit deutlich größerer Entschlossenheit und mit mehr Mut auch zu grundsätzlichen Reformen angegangen werden, um die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Deutschland zu erhalten.