Fast jedes achte NRW-Unternehmen nutzte im Jahr 2023 künstliche Intelligenz

Veröffentlicht am 18.12.2023 10:20 von NH-Nachrichten

Visits: 869

In den NRW-Unternehmen arbeiteten 38,0 Prozent mit kostenpflichtigen IT-Diensten über Cloud Computing. Fast 60 Prozent der Unternehmen hatten eine feste schnelle Internetverbindung.

Düsseldorf (IT.NRW). Fast jedes achte (12,3 Prozent) Unternehmen in NRW mit mindestens 10 Beschäftigten hat im Jahr 2023 künstliche Intelligenz (KI) genutzt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, lag dieser Anteil im Jahr 2021 noch bei fast zehn Prozent. Die Ergebnisse stammen aus der jährlich stattfindenden Befragung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen.

Im Jahr 2023 stieg der Anteil der Unternehmen, einschließlich der Kleinunternehmen, mit schneller Internetverbindung (mindestens 100 Mbit pro Sekunde) im Vergleich zum Vorjahr um 2,9 Prozentpunkte auf 58,4 Prozent. Verglichen mit dem Wert des Jahres 2020 (damals: 30,5 Prozent) hat sich der Anteil damit nahezu verdoppelt. 38,0 Prozent aller befragten Unternehmen nutzten kostenpflichtige IT-Dienste über Cloud Computing (2021: 30,1 Prozent).

Die Ergebnisse stammen aus der jährlichen Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen. Ein sich jährlich in Teilen ändernder Merkmalskatalog gewährleistet die Anpassung der Fragen an aktuelle Entwicklungen im Bereich dieser Technologien. Der Fragenkatalog richtet sich nach der Anzahl der Beschäftigen des jeweiligen Unternehmens. Die Teilnahme der Unternehmen ist freiwillig.

Als Unternehmen gelten in dieser Statistik die kleinsten rechtlich selbstständigen wirtschaftlich tätigen Einheiten, die aus handels- bzw. steuerrechtlichen Gründen Bücher führen. In die Befragung fließen Angaben von Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten ein. Grundsätzlich nicht einbezogen sind Niederlassungen im Ausland und rechtlich selbstständige Tochtergesellschaften.

IT.NRW veröffentlicht als Statistisches Landesamt zuverlässige und objektive Daten für das Bundesland Nordrhein-Westfalen für mehr als 300 Statistiken auf gesetzlicher Grundlage. Dies ist dank der zuverlässigen Meldungen der Befragten möglich, die damit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Aussagekräftige statistische Daten dienen als Grundlage für politische, wirtschaftliche und soziale Entscheidungen. Sie stehen auch der Wissenschaft und allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

(IT.NRW)

 

(395 / 23) Düsseldorf, den 18. Dezember 2023

 

Weitere Ergebnisse zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen finden Sie in der Landesdatenbank NRW unter

https://www.landesdatenbank.nrw.de/ldbnrw//online?operation=table&code=52911-01i&bypass=true&levelindex=1&levelid=1702033012169

Print Friendly, PDF & Email