Trainingsanzüge für den Fußballnachwuchs

Veröffentlicht am 10.01.2024 15:01 von NH-Nachrichten

Visits: 535

Autohaus Trompeter setzt Engagement für Verein und Jugend fort

 

Trompeter(002)

Foto: Autohaus Trompeter

Lünen Brambauer, 09.01.2024 – Das Autohaus Trompeter setzt seine langjährige Förderung durch gezielte Einzelaktionen für den BV Brambauer 13/45 fort und unterstützt somit erneut die Jugendabteilung des Fußballvereins. Die jüngste Aktion widmete sich der E1 Jugendmannschaft, die in Kooperation mit der Lackiererei LaZeBra mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet wurde. Diese Initiative ist Teil des langjährigen Engagements, den Fußball in der Region zu fördern. Burkhard Trompeter, der Senior-Gesellschafter des Autohauses, ist seit Jahren mit dem Verein verbunden. Somit konnte das Autohaus Trompeter in der Vergangenheit immer wieder die Mannschaften des Ballsportvereins unterstützen – zuletzt in der Saison 22/23, wo die erste Mannschaft mit neuen hochwertigen Trikots versorgt wurde. Die Zusammenarbeit zwischen dem Autohaus Trompeter und dem BV Brambauer 13/45 unterstreicht den Einsatz für die lokale Gemeinschaft. Durch diese Aktionen wird nicht nur der Fußballnachwuchs des Vereins gefördert, sondern auch die Verbindung zwischen den Menschen im lokalen Stadtbezirk. Christoph Haumann, Geschäftsführer des Autohauses Trompeter und der Lackiererei LaZeBra, freut sich darüber, auch die Jugend des Vereins immer wieder mal unterstützen zu können – Brambauer für Brambauer.

 

Kontakt für weitere Informationen:

Geschäftsführer Christoph Haumann

0231/999440-0

info@trompeter24.de

 

Print Friendly, PDF & Email