Das Seminarangebot der IKK classic

Veröffentlicht am 08.04.2024 12:20 von NH-Nachrichten

Views: 985

Auch im Jahr 2024 informiert die IKK classic wieder umfassend zu Themen rund um Sozialversicherungsrecht, Pflege, Gesundheit oder Management im Handwerk. Es lohnt sich, regelmäßig die Seminardatenbank der IKK classic zu besuchen. Alle Seminare sind kostenfrei und können direkt online gebucht werden unter www.ikk-classic.de/seminare.

Hier eine Auswahl der nächsten Seminare:

16.04.2024, 11 Uhr: Minijobs – Alles rund um das Thema Aushilfen

Teilzeitjobs und Aushilfen: So setzen Betriebe die Regelungen für Aushilfen rechtssicher um und vermeiden Nachforderungen und Haftungsrisiken. Das Seminar geht auf die Regelungen für geringfügig sowie kurzfristig Beschäftigte ein und gibt Hinweise, was Betriebe beachten müssen.

07.05.2024, 11 Uhr: Beschäftigung von Studierenden und Praktikanten

Dieses Seminar gibt eine Einführung in das Versicherungs- und Beitragsrecht von Werksstudenten, Praktikanten und Diplomanten.

14.05.2024, 15 Uhr: Healthy New Work?

Gesund bleiben in einer Welt im Wandel: Der Arbeitsansatz „New Work“ mischt die Arbeitswelt auf. Was macht den Reiz dieses neuen Ansatzes aus? Und wie gelingt es Ihnen, diese Bewegung für sich zu nutzen und mögliche Fallstricke zu vermeiden? Dieses Onlineseminar bereitet auf die Arbeitswelt 4.0 vor und ermöglicht es, den eigenen Kompetenzschatz für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu erweitern. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmenden, welche Zukunftsthemen im Veränderungsprozess immer globaler, vernetzter und schneller werdenden Arbeitsweisen, eine Rolle spielen. Von Selbstorganisation über Kommunikation und Resilienz bis hin zur Fähigkeit, wirklich abzuschalten.

28.05.2024, 11 Uhr:  Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Die Rückkehr von Langzeitkranken erfolgreich managen: Die Folgen berufstypischer Belastungen, eine schwere Erkrankung oder ein Unfall sind die häufigsten Ursachen, wenn ein Beschäftigte lange am Arbeitsplatz ausfallen. Ist jemand innerhalb eines Jahres mehr als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig, ist der Arbeitgeber verpflichtet, ein Eingliederungsmanagement anzubieten. Was dabei zu beachten ist, darüber informiert dieses Seminar.

13.06.2024, 11 Uhr: Flexi-Rente: Beschäftigung älterer Arbeitnehmer

Mit der Einführung des Flexi-Rentengesetzes wurden ab 2017 neue Anreize für Arbeitnehmer geschaffen, während des Bezugs einer Altersvollrente weiter zu arbeiten und während des Rentenbezuges weitere Rentenzeiten zu erwerben. Dieses Onlineseminar erläutert die Regelungen bei der Beschäftigung von Rentenbeziehern (Sozialversicherung, Hinzuverdienst etc.).

Kontakt:

Claudia Baumeister

Regionaldirektorin

IKK classic

Burgwall 20

44135 Dortmund

 

claudia.baumeister@ikk-classic.de

Tel.       0231 57583-0
Fax      0800 455 8888-773

Print Friendly, PDF & Email