NRW-Inflationsrate liegt im Mai 2024 bei 2,5 Prozent

Veröffentlicht am 29.05.2024 15:57 von NH-Nachrichten

Views: 406

Im Vergleich zu Mai 2023 stiegen die Preise für Fernwärme um 36,0 Prozent; die für Tomaten sanken um 18,9 Prozent.

Düsseldorf (IT.NRW). Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Mai 2023 bis Mai 2024 um 2,5 Prozent gestiegen (Basisjahr 2020 = 100). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, blieb der Preisindex gegenüber dem Vormonat (April 2024) unverändert. Der Verbraucherpreisindex unter Ausschluss der Preisentwicklung bei Nahrungsmitteln und Energie – oftmals auch als Kerninflation bezeichnet – ist zwischen Mai 2023 und Mai 2024 um 3,2 Prozent gestiegen.

 

NRW-Verbraucherpreise um 2,5 Prozent höher als im Mai 2023

Zwischen Mai 2023 und Mai 2024 stiegen die Preise für Fernwärme um 36,0 Prozent. Im Nahrungsmittelbereich zogen beispielsweise die Preise für Kekse (+21,5 Prozent), Kartoffeln (+18,3 Prozent) sowie für Orangensaft u. ä. (+17,6 Prozent) und Multivitaminsaft (+15,2 Prozent) überdurchschnittlich an. Günstiger angeboten als im Vorjahresmonat wurden verschiedene Gemüse, wie z. B. Tomaten (−18,9 Prozent), Paprika (−12,7 Prozent) und Möhren (−11,6 Prozent).

NRW-Verbraucherpreise gegenüber dem Vormonat nicht verändert

Im Vergleich zu April 2024 blieb der Preisindex im Mai 2024 unverändert. Während sich z. B. die Preise für Möhren (+13,5 Prozent), Campingplatzgebühren (+7,1 Prozent), Salzgebäck (+5,9 Prozent) und den Besuch eines Schwimmbads (+4,4 Prozent) erhöhten, sanken die Preise beispielsweise für Tomaten (−8,6 Prozent), Rinderroulade oder Rinderlende (−7,9 Prozent), Kartoffelchips oder Kartoffelsticks (−7,3 Prozent) und Sekt, Prosecco oder Champagner (−5,7 Prozent). (IT.NRW)

 

(160 / 24) Düsseldorf, den 29. Mai 2024

 

Verbraucherpreisindex für NRW (Basisjahr 2020 = 100) im Mai 2024 – vorläufige Ergebnisse (Wichtige Preisveränderungen) https://www.it.nrw/system/files/media/document/file/160_24.pdf

 

Eine Tabellenübersicht der vorläufigen und endgültige Monats- und Jahresergebnisse zur Entwicklung der Verbraucherpreise in NRW finden Sie in der Landesdatenbank NRW unter

https://www.landesdatenbank.nrw.de/ldbnrw/online?operation=statistic&levelindex=0&code=61111

 

Weitere Informationen und methodische Erläuterungen zum Verbraucherpreisindex finden Sie unter https://www.it.nrw/node/269

 

Print Friendly, PDF & Email