„Gute Form “ prämiert schönste Tischler-Gesellenstücke

Veröffentlicht am 09.07.2019 13:07 von Redaktion

Aufrufe: 241

Pressemitteilung                                                                                          09.07.2019

 

Erneut hohes Leistungsniveau gezeigt / Tischler-Innung Dortmund und Lünen übergibt Auszeichnungen verbunden mit Prämien der Sparkasse Dortmund / Jury wählt einen ersten und zwei zweite Preise

Gemeinsames Foto der Bestplatzierten mit (v.l.) Stefan Finkeldei, Bereichsleiter Firmenkunden der Sparkasse Dortmund, Lilli Schönleben, Louis Mulorz, Obermeister der Tischler-Innung Dortmund und Lünen Dirk Goebel, Sieger Maximilian Vogdt und Lehrlingswart Ulrich John. Foto: Tischler-Innung Dortmund und Lünen

Im Beisein zahlreicher Eltern und Freunde sowie von Vertretern des Dortmunder und Lüner Handwerks und der Sparkasse Dortmund, wurden am Dienstag in der Kundenhalle der Sparkasse Dortmund offiziell die Auszeichnungen des diesjährigen Gestaltungwettbewerbs „Die Gute Form – Tischler gestalten ihr Gesellenstück“ übergeben. „Für uns ist der Wettbewerb ein eindrucksvoller Beweis der Leistungsfähigkeit des Dortmunder und Lüner Handwerks“, so Dirk Goebel, Obermeister der Tischler-Innung Dortmund und Lünen. „Mein Dank geht an alle jungen Geselllinnen und Gesellen, die ihre herausragenden Arbeiten zur Verfügung gestellt haben.“ Insgesamt hatten sich 35 Prüflinge mit ihren Abschlussarbeiten der Wintergesellenprüfung 2018/2019 und der Sommergesellenprüfung 2019 dem Wettbewerb gestellt. Aufgrund der hohen Leistungsdichte vergab die Jury in diesem Jahr erstmals einen ersten und zwei zweite Preise:

 

 

 

 

 

Platz 1: Maximilian Vogdt (Ausbildungsbetrieb Giese & Liebelt GmbH, Dortmund)

für sein Sideboard Brettsoul, Nußbaum/farbig)

verbunden mit einer Geldprämie der Sparkasse Dortmund von 250,00 €

 

 

2 x Platz 2:

Lilli Schönleben, (Ausbildungsbetrieb Ralf Schäfer, Dortmund)

für ihr Schmuckkabinett, Corian/Mahagoni

verbunden mit einer Geldprämie der Sparkasse Dortmund von 200,00 €

 

 

 

Louis Mulorz (Ausbildungsbetrieb Giese & Liebelt GmbH, Dortmund)

für seine Stehlampe mit Beistelltisch

verbunden mit einer Geldprämie der Sparkasse Dortmund von 200,00 €

 

Insgesamt stellten 13 Teilnehmer ihre Gesellenstücke aus, die in der Kundenhalle der Sparkasse Dortmund zu sehen waren.

Der Wettbewerb „Die Gute Form“ im Tischler- und Schreinerhandwerk zeichnet exzellent gestaltete Gesellenstücke aus. Der Fachverband des Tischlerhandwerks NRW richtet ihn alljährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundesebene aus.

 

Kontakt:

Tischler-Innung Dortmund und Lünen
Lange Reihe 62 | 44143 Dortmund
Tel: 0231 5177-123 | Fax: 0231 5177-196
niemeier@handwerk-dortmund.de
www.tischler.handwerk-dortmund.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de