Redaktion

 

Das ändert sich in 2020 – kostenlose Seminare bei der IKK classic

Zum Jahreswechsel verändert sich wieder einiges für Arbeitgeber und Mitarbeiter in den Lohnbüros. Damit Betriebe für das neue Jahr gut gerüstet sind, bietet die IKK classic im Januar 2020 wieder kostenlose Seminare in Dortmund und Lünen an.


Roboter-Olympiade kommt 2021 nach Dortmund

Dortmund ist Gastgeber für das Weltfinale der World Robot Olympiad (WRO), die vom 19. bis 21. November 2021 erstmals nach Deutschland kommt. Zu dem internationalen Roboterwettbewerb für Kinder und Jugendliche werden fast 2.000 Teilnehmer aus 80 Ländern erwartet. Organisator ist der Verein “Technik begeistert”.


Beste Gesellenstücke der Werbetechniker prämiert

Unter dem Jahresmotto „Zukunft kommt von Können“ standen jetzt im praktischen Leistungswettbewerb des Handwerks 14 hochwertige Gesellenstücke des Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerks zur fachlichen Bewertung durch den Zentralverband Werbetechnik (ZVW) an. Aus ganz Deutschland waren Werkstücke der Landessieger in Dortmund eingereicht worden.


NRW-Handwerk steigerte Umsatz im Jahr 2017 um 5,0 Prozent auf 123 Milliarden Euro

Im Jahr 2017 erzielten die 108 400 nordrhein-westfälischen Handwerksunternehmen einen Umsatz von 123 Milliarden Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand von Ergebnissen der letzten Handwerkszählung mitteilt, waren das 5,0 Prozent mehr als im Jahr 2016.


“Tatort” soll Dortmund künftig auch von der schöneren Seite zeigen

Nachdem er harsche Kritik an der Darstellung Dortmunds im “Tatort” geübt hatte, sprach sich Oberbürgermeister Ullrich Sierau mit Kommissar Faber alias Jörg Hartmann aus. Zu dem Treffen auf dem Gelände Phoenix-West hatte der Schauspieler eingeladen. Die beiden tauschten sich u.a. darüber aus, welche Dortmunder Orte künftig im “Tatort” eine Rolle spielen könnten.


90 Jahre Mitgliedschaft in der Friseur-Innung

Ein außergewöhnliches Jubiläum konnten jetzt die Inhaber des Damen- und Herrenfriseursalons Hane in Aplerbeck feiern. Der traditionsreiche Betrieb an der Aplerbecker Straße ist 90 Jahre Innungsmitglied. Der stellvertretende Kreishandwerksmeister und Obermeister der Friseurinnung Dortmund und Lünen, Frank Kulig, ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit Geschäftsführer Ludgerus Niklas persönlich zu gratulieren. Inhaber Carsten Hane, sein Vater Friedhelm Hane und Frau Cordula Hane nahmen die Glückwünsche und die Urkunde der Innung in ihrem Friseurbetrieb entgegen.


Von Ladeinfrastruktur bis Bauproduktrecht

Wer in Zukunft Gebäude plant, für den geht kein Weg am Thema Ladeinfrastruktur vorbei. Das gilt insbesondere für Elektroplaner, die sich hier ein aussichtsreiches Betätigungsfeld erschließen können. Elektromobilität ist daher auch eines von vielen Themen beim Planer-Info-Tag, der in diesem Jahr am Mittwoch, 20. November, stattfindet.


Anna Markmann wird Leiterin Markt und Integration im Jobcenter Dortmund

Die Geschäftsführung des Dortmunder Jobcenter ist nun wieder komplett: Anna Markmann folgt auf Heike Bettermann, die den Posten im August Richtung Geschäftsführungs-Vorsitz der Dortmunder Arbeitsagentur verlassen hatte. Als Leiterin Markt und Integration steuert Anna Markmann ab sofort alle Prozesse, die auf die Förderung der beruflichen Integration von Arbeitslosen im Jobcenter Dortmund zielen.


Andreas Ehlert für drei Jahre als Präsident von HANDWERK.NRW bestätigt

Der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf Andreas Ehlert führt die Dachorganisation HANDWERK.NRW für weitere drei Jahre als Präsident. Der Handwerksrat, oberstes Beschlussorgan des Verbands, bestätigte den 58-jährigen selbstständigen Schornsteinfegermeister am Donnerstag in der Landeshauptstadt für drei weitere Jahre im Amt. Auch die Stellvertreter Hans-Joachim Hering, Präsident der Unternehmerverbands Handwerk NRW, und Hans Hund, Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertag, wurden einstimmig wiedergewählt.


Stück für Stück zum Sieg

Spitzenleistung aus kleinen Leisten: Die Oberfläche von Jonas Heises Gesellenstück besteht aus hunderten von kleinen Lamellen aus Oregon Pine. Diese hat der junge Tischler aus Duisburg zu einem ovalen Säulenmöbel verarbeitet. Die Jury zeichnete ihn dafür beim Landeswettbewerb „Die Gute Form 2019“ mit dem ersten Preis aus.