Redaktion

 

Fleischern macht die Preisentwicklung beim Schweinefleisch Sorgen

Ob Schnitzel, Gulasch oder Grillgut – vom Verbraucher nahezu unbemerkt haben in den vergangenen Wochen die Preise für Schweinefleisch erheblich angezogen. Grund dafür ist die – für den Menschen ungefährliche und nicht ansteckende – Afrikanische Schweinepest (ASP). In der Folge sind die Schweinebestände in China gegenüber dem Vorjahr um fast 20 Prozent zurückgegangen und viele Halter mussten aufgeben. China kauft darum weltweit Schweinefleisch ein und die Preise steigen.


Kostenloses Online-Seminar zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Die IKK classic bietet am 28. Mai um 10 Uhr ein Webinar zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement an. Zur Teilnahme ist nur ein PC mit Internetzugang und Lautsprecher- oder Kopfhöreranschluss nötig. Während des Seminars können die Teilnehmer Fragen im Online-Chat stellen. Die Anmeldung erfolgt unter www.ikk-classic.de/webinare


„Das Hand­werk lebt vom Ein­satz Eh­ren­amt­li­cher“

„Ohne Ehrenamtliche wären das Berufsbildungssystem und die handwerkliche Selbstverwaltung nicht möglich. Sie sitzen an jeder zentralen Stelle innerhalb der Handwerksorganisation“, sagte  Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund beim gestrigen Jahresempfang. Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung folgten der Einladung des HWK-Präsidenten.


Germany’s Power People 2020 – jetzt bewerben!

Wer wird Miss und Mister Handwerk 2020? Das Deutsche Handwerksblatt und seine Partner, die SIGNAL IDUNA GRUPPE und die IKK classic, starten in ein Jubiläumsjahr. 2009 ging der Wettbewerb „Germany’s Power People“ an den Start. Ein Jahr später findet die erste Wahl Miss und Mister Handwerk statt.


DEW21 und SIGNAL IDUNA zu Gast beim Handwerkerfrühstück

Gut besucht war am Mittwoch das Handwerkerfrühstück in der Aula des Ausbildungszentrums Bau an der Langen Reihe in Dortmund Körne. Zahlreiche Vertreter von Handwerksbetrieben hatten sich bei Kaffee und Brötchen eingefunden, um sich aus erster Hand über Neuigkeiten aus dem Hause DEW21 und SIGNAL IDUNA zu informieren.


Wahl bringt zwei neue Vorstandsmitglieder

Bei ihrer Mitgliederversammlung hat die Innung für Metall- und Kunststofftechnik Dortmund und Lünen jetzt zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt. Mark Tappmeyer aus Schwerte wurde neuer Lehrlingswart und folgt seinem Vater Udo Tappmeyer nach. Rainer Elges von der Technoline Metallbau GmbH ist neuer Beisitzer im Vorstand und Nachfolger von Jochen von Kemp von der Robert Rose GmbH


So arbeiten Tischler und Schreiner sicher und gesund

Sägen, Hobel oder auch Handschleifer – es gibt viele Werkzeuge, die im Tischler- und Schreinerhandwerk täglich in Gebrauch sind. Damit geht aber zugleich eine hohe Unfallgefahr einher. “Viele Unfälle sind auf eine falsche Handhabung von Werkzeugen oder unsachgemäßes Einrichten von Maschinen zurückzuführen”, sagt Hubert Gentner von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM). Der Diplom-Ingenieur ist Spezialist für Holzbe- und -verarbeitung und einer der Verfasser der neuen “Branchenregel 109-606 Tischler- und Schreinerhandwerk” der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).


Klangvokal Musikfestival Dortmund feiert die Vokalmusik

Unter dem Motto “Wir!” stellt das Klangvokal Musikfestival Dortmund Gemeinschaft und Solidarität in den Fokus. Vom 16. Mai bis zum 16. Juni präsentieren Künstler aus mehr als 20 Ländern Vokalmusik unterschiedlichster Facetten. Das Programm reicht von Oper über Chormusik bis hin zu Welt- und Popmusik.Den Auftakt bildet eine italiensiche Operngala mit den Starsolisten Anna Pirozzi und Teodor Ilincai im Konzerthaus Dortmund.


E-Handwerke NRW unter neuer Führung

Am 08. Mai 2019 ging für die E-Handwerke in Nordrhein-Westfalen eine Ära zu Ende: Nach 19 Jahren legte Verbandspräsident Lothar Hellmann satzungsbedingt die Verbandsführung in jüngere Hände. Die Delegierten wählten auf der Frühjahrs-Mitgliederversammlung des Fachverbands Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW Martin Böhm einstimmig zum neuen Verbandspräsidenten und folgten damit dem Vorschlag des Vorstands.


Glückwünsche zum 20-jährigen Bestehen

Die Glückwünsche der gesamten Zweiradmechaniker-Innung Dortmund und Lünen konnte anlässlich seines 20-jährigen Betriebsjubiläums jetzt Klaus Gerhardy, Geschäftsführer des Aplerbecker Zweiradgeschäfts „Radsport Gerhardy” entgegennehmen. Innungsgeschäftsführer Volker Walters und der stellvertretende Obermeister Stefan Müller von der Firma Motorrad Spezial aus Lünen, ließen es sich nicht nehmen, eigens nach Aplerbeck zu kommen, um Gerhardy persönlich zu gratulieren.