Geschäftsklimaindex in Hagen und Ennepe Ruhr weiter auf niedrigem Niveau

Veröffentlicht am 07.02.2024 10:35 von NH-Nachrichten

Visits: 430

07.02.2024

Ruhrgebiet, Ennepe-Ruhr-Kreis, Hagen
Wirtschaft

Hagen (idr). Nach dem in der vergangenen Woche von den Industrie- und Handelskammern der Metropole Ruhr veröffentlichten Ruhrlagebericht zeigt auch die aktuelle Konjunkturumfrage für Hagen und Südwestfalen schlechte Stimmung unter den regionalen Unternehmen. Der SIHK-Geschäftsklimaindex verharrt auf niedrigem Niveau, das Konjunkturklima sank um 77 Punkte und liegt damit weiterhin deutlich unter der Marke von 100 Punkten, ab der wieder der Optimismus überwiegt. Nur noch 14 Prozent der Betriebe melden zum Jahresbeginn 2024 eine gute, mehr als doppelt so viele eine schlechte Geschäftslage.

Nie zuvor haben nach Angaben der SIHK zu Hagen so viele Unternehmen die Inlandsnachfrage (78 Prozent) und die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen (68 Prozent) als größte Risiken für die zukünftige Geschäftsentwicklung genannt.

Die Umfrage der SIHK lief vom 8. bis 19. Januar 2024. Fast 450 Unternehmen mit mehr als 55.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Industrie, Handel und Dienstleistungen im Märkischen Kreis, südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis und der Stadt Hagen haben teilgenommen.

Der SIHK-Konjunkturbericht zum Jahresbeginn 2024 findet sich unter sihk.de/konjunktur

Pressekontakt: Südwestfälische Industrie und Handelskammer zu Hagen, Öffentlichkeitsarbeit, Thomas Marotzke, Telefon: 02331/390-217, E Mail: Thomas.Marotzke@hagen.ihk.de

Print Friendly, PDF & Email