Das ändert sich in 2020 – kostenlose Seminare bei der IKK classic

Veröffentlicht am 15.11.2019 10:39 von Redaktion

Aufrufe: 85

Das ändert sich in 2020 – kostenlose Seminare bei der IKK classic in Dortmund und Lünen

 

Veranstaltungshinweis

 

(Dortmund, 15.11.2019). Zum Jahreswechsel verändert sich wieder einiges für Arbeitgeber und Mitarbeiter in den Lohnbüros. Damit Betriebe für das neue Jahr gut gerüstet sind, bietet die IKK classic im Januar 2020 wieder kostenlose Seminare an – und zwar mit diesen Inhalten: Jahresarbeitsentgeltgrenze und Jahresmeldung; Anpassung der Richtlinien für Geringfügigkeit; Entsendung; Mindestvergütung für Auszubildende; Vorsorgepflicht für Selbstständige; Grundrente; Grenzwerte und Rechengrößen. Die Seminare dauern ca. zwei Stunden. Alle Betriebe können teilnehmen. Einfach anmelden unter: www.ikk-classic.de/seminare

 

Seminarorte und -termine

  • Dortmund: Donnerstag, den 9. Januar 2020, um 10 Uhr, Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen, Lange Reihe 69.
  • Lünen: Montag, den 13. Januar 2020, um 10 Uhr, Ringhotel am Stadtpark, Kurt-Schumacher-Str. 43

 

Kontakt:

 

IKK classic

Kathrin Paris-Wohlgemuth

Marketing

Burgwall 20

44135 Dortmund

Tel.       0231 57583-31014

Fax      0800 4558888-773

kathrin.paris-wohlgemuth@ikk-classic.de

_______________________________________

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de