Reinigung rocks again!

Veröffentlicht am 21.08.2023 10:59 von NH-Nachrichten

Views: 17

Pressemitteilung

 

Dortmund, 21.08.2023

 

Gebäudereiniger-Innung lud Mitglieder und Freunde zur Rocknacht 2023 ein / Nach drei Jahren Pause kamen die Fans des gepflegten Rocks mit zwei Bands voll auf ihre Kosten.

Ein sauberer Drumteppich, staubtrockene Bässe, glasklar gespielte Riffs und glänzende Soli: Dass Gebäudereiniger richtig abrocken können, bewies jetzt die Gebäudereiniger-Innung Dortmund. Rund 100 Gäste waren zur traditionellen Rocknacht der Handwerker in die Schulungsstätte der Gebäudereiniger-Innung nach Dortmund-Körne gekommen. Dort wurden sie von Obermeister Kai-Gerhard Kullik und Geschäftsführer Volker Walters begrüßt, die sich besonders darüber freuten, es nach drei Jahren Corona-Pause endlich mal wieder richtig „krachen“ zu lassen. Auf dem Programm des Abends standen zwei regionale Rockbands, die beide die Tanzfläche zum Kochen brachten. Den Anfang machte „O’Phrenic” aus Iserlohn, die eine geballte Ladung klassischer Rockmusik aus dem Sauerland mitbrachte. Die Band um den gebürtigen Schotten Kevin Brandie, verstand es, die Energie treibender Rhythmen mit gefühlvollen Soli, harten Gitarrenklängen und satten Drums zu verbinden, was beim Publikum gut ankam. Zweite Band des Abends war die CCR-Revival Band aus Minden, die mit ihren Cover-Songs an die gute Zeit des geradlinigen Südstaaten-Blues und klassischen Rocks von „Creedence Clearwater Revival” erinnerte. Die unvergessenen Songs der 1960er und 1970er Jahre weckten so manche Erinnerung und trafen mitten ins musikalische Herz des Publikums, das es sich darüber hinaus bei Büfett und kühlen Getränken gut gehen ließ.

 

Konzerte schon in den 1970ern

Die Rocknacht der Gebäudereiniger-Innung geht auf eine lange Musik-Tradition zurück. Schon in den 1970er Jahren veranstaltete die Innung in ihrer Schulungsstätte zunächst klassische Konzerte mit Schülern der Musikschule Essen und Preisträgern von „Jugend musiziert“, später auch Jazzkonzerte mit der Sängerin Silvia Droste. Nach Jahrzehnten ausgesuchter kleiner Konzerte in der Schulungsstätte kam im Jahr 2017 die Idee zur Gebäudereiniger-Rocknacht auf. Bei ihrer Premiere am 22. April 2017 kamen rund 90 Gäste in die Maurerhalle des Ausbildungszentrums Bau – nicht nur Mitglieder der Gebäudereiniger-Innung, sondern auch musikbegeisterte Gäste anderer Innungen. Aufgrund der sehr guten Resonanz wurde das Event 2018 und 2019 mit wechselnden Bands wiederholt, musste aber in den folgenden drei Jahren wegen der Corona-Pandemie pausieren.

 

Gebäudereiniger-Innung ist starker Verbund

Die Gebäudereiniger-Innung Dortmund ist ein starker Verbund der Handwerksunternehmen der Region. Sie vertritt die Gebäudereiniger-Betriebe in wichtigen regionalen und überregionalen Gremien und verleiht ihrer Stimme gesellschaftlich, wirtschaftlich und auch politisch Gewicht. Den Mitgliedsbetrieben bietet die Innung als Dienstleister einen wertvollen Erfahrungsaustausch. Sie kümmert sich um Aus- und Weiterbildung, aber auch um juristische Unterstützung, günstige Versicherungsleistungen und aktuelle Informationen zur Betriebsführung.

 

Kontakt:

Gebäudereiniger-Innung Dortmund

Geschäftsführer Volker Walters

Lange Reihe 62

44143 Dortmund

Tel. (0231) 51 77 -142

Fax. (0231) 51 77 -197

windmann@kh-handwerk.de

Print Friendly, PDF & Email





Ähnliche Nachrichten

  • NRW-Inflationsrate liegt im Mai 2024 bei 2,5 Prozent