Dortmunder Gebäudereiniger-Betriebe wollen fairen Rahmentarifvertrag

Veröffentlicht am 26.09.2019 12:05 von Redaktion

Aufrufe: 123

Pressemitteilung

 

Dortmund, 26.09.2019

 

 

Innungsunternehmen schließen sich bundesweitem Angebot der Branche an / Unverständnis über ablehnende Haltung der IG BAU

 

Kai-Gerhard Kullik, Obermeister der Gebäudereiniger-Innung Dortmund Foto: Innung

Die Gebäudereiniger-Innung Dortmund stellt sich hinter das bundesweite Angebot der Branche für einen Rahmentarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk. „Wir haben mit der IG BAU keine Differenz in der Feststellung, dass wir als beschäftigungsstärkste Handwerksbranche Deutschlands so schnell wie möglich einen neuen Rahmentarifvertrag brauchen“, erklärt Obermeister Kai-Gerhard Kullik vor dem Hintergrund der Warnstreiks. Unverständlich sei allerdings die ablehnende Haltung der Gewerkschaft. „Unser Angebot liegt auf dem Tisch: Mehr Urlaub, höhere Gesellenlöhne, ein neuer Zuschlag für die Industriereinigung sowie Mehrarbeitszuschlägen, von denen Vollzeit- sowie Teilzeitbeschäftigte profitieren“, so der Obermeister. „Die IG BAU hat dieses faire Gesamtpaket bisher leider abgelehnt.“ Als Folge dessen trage die Gewerkschaft auch eine Mitverantwortung dafür, dass es in der aktuellen tariflosen Übergangsphase zum Teil Regelungen gebe, die von Betrieb zu Betrieb variieren könnten. Die Warnstreiks an sich sieht man in der Branche eher gelassen. „Warnstreiks sind legitim und gehören zu Tarifverhandlungen dazu“, so Kai-Gerhard Kullik. „Wir hoffen, dass wir einen vernünftigen Weg der Einigung finden.“

 

Gebäudereiniger-Innung ist starker Verbund

Die Gebäudereiniger-Innung Dortmund ist mit 42 Innungsbetrieben ein starker Verbund der Handwerksunternehmen der Region. Sie vertritt die Gebäudereiniger-Betriebe in wichtigen regionalen und überregionalen Gremien und verleiht ihrer Stimme gesellschaftlich, wirtschaftlich und auch politisch Gewicht. Den Mitgliedsbetrieben mit ihren mehr als 5.000 Beschäftigten bietet die Innung als Dienstleister einen wertvollen Erfahrungsaustausch. Sie kümmert sich um Aus- und Weiterbildung, aber auch um juristische Unterstützung, günstige Versicherungsleistungen und aktuelle Informationen zur Betriebsführung.

  

Kontakt:

Gebäudereiniger-Innung Dortmund

Geschäftsführer Volker Walters

Lange Reihe 62

44143 Dortmund

Tel. (0231) 51 77 -142

Fax. (0231) 51 77 -197

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion

Redaktion NH-Nachrichten
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-1
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de