Neue Büro-App für Handwerksbetriebe: Weniger Büro, mehr Handwerk

Veröffentlicht am 30.05.2020 16:05 von Redaktion

Aufrufe: 169

 

Alexander Noll von Plancraft erläutert Lene Schumann von der Tischlerei Drei21 die Funktionen der App

Hamburg, den 28. Mai 2020 – Ab sofort gibt es speziell für Handwerksbetriebe die nutzerfreundliche App „Plancraft“, die die Büroarbeit erleichtert und dadurch viel Zeit spart: Mit Hilfe der cloudbasierten Anwendung für Computer und Tablet lassen sich Angebote bereits beim Kunden vor Ort schnell durchkalkulieren, Aufmaße ableiten sowie mit wenigen Klicks Abschlags- und Schlussrechnungen erstellen. Die App ist technologisch einzigartig auf dem Markt der Handwerkersoftware, denn sie funktioniert ohne Download und auch offline. Pro Anwender kostet die App monatlich 29,- Euro und ist so auch für kleinere Betriebe erschwinglich. Die Testversion lässt sich kostenfrei ausprobieren. Mehr Infos unter www.plancraft.de

Kein Handwerker sitzt gern am Schreibtisch
Handwerkprofis kennen das: Der erste Termin beim Kunden war erfolgreich, die Aufmaße sind genommen, Materialien und Timings wurden festgelegt. Doch für das konkrete Angebot muss man sich nun an den Schreibtisch setzen, sämtliche Details in den Computer eingeben und alles genau durchrechnen – eine äußerst zeitfressende und zumeist wenig geliebte Tätigkeit. „Niemand wird Handwerker, weil er so gern am Schreibtisch sitzt“, erklärt dazu Bau- und Umweltingenieur Alexander Noll. Der Sohn eines Zimmermeisters hat deshalb in 2018 gemeinsam mit seinen Mitgründern Richard Keil und Julian Wiedenhaus die Entwicklung von Plancraft mit einer gemeinsamen Mission begonnen: weniger Büro, mehr Handwerk.

Komplizierte Software kostet Arbeitszeit
Welche digitale Unterstützung Handwerksbetriebe wirklich brauchen, hat Alexander Noll in der väterlichen Zimmerei in Tostedt bei Hamburg umfassend mitbekommen: Dort wurde viel zu lange eine komplizierte und unflexible Software genutzt, die obendrein nur mittels eines teuren eigenen Servers betrieben werden konnte. Bei technischen Problemen war man abhängig von externem Support. Dies hat den Betrieb viel Zeit und auch Geld gekostet. Deshalb bietet Plancraft ab sofort kleinen Handwerksbetrieben eine intuitiv bedienbare Plattform für die Auftragsabwicklung, die jeder Nutzer auch ohne Schulung versteht. Plancraft ermöglicht einfaches Arbeiten per Drag-and-Drop-Funktion, sofortiges Loslegen auf allen digitalen Geräten sowie schnelles Wiederfinden von Dokumenten mit der Suchfunktion. Das Team von Plancraft hat vor der Entwicklung der App Dutzende Handwerksbetriebe interviewt, die aktuell die Software als aktive Tester nutzen und das Hamburger Start-up langfristig als beratende Partner begleiten.

Über Plancraft
Die nutzerfreundliche App „Plancraft“ erleichtert Handwerksbetrieben die Büroarbeit rund um die Auftragsabwicklung und spart dadurch kostbare Arbeitszeit: Die cloudbasierte App ist technologisch einzigartig auf dem Markt der Handwerkersoftware, ist für Tablets optimiert und kostet pro Anwender nur 29,- Euro im Monat. Seit 2018 arbeiten die drei Gründer Alexander Noll, Richard Keil und Julian Wiedenhaus an der App und haben die Plancraft GmbH 2020 mit einer gemeinsamen Mission gegründet: weniger Büro, mehr Handwerk. Mehr Infos unter www.plancraft.de

Kontakt:

Presse
Bianca Frenzer
allerhand
Tel. 0170-153 14 65
E-Mail: b.frenzer@dasistallerhand.de

Plancraft GmbH
Julian Wiedenhaus
Harburger Schloßstraße 6-12
21079 Hamburg
Tel: 017670681780
E-Mail: info@plancraft.de

Print Friendly, PDF & Email