Mit dem Smartphone die Naturerlebnis-Route “Revierpark Wischlingen” entdecken      

Veröffentlicht am 09.12.2020 10:54 von Redaktion

Aufrufe: 196

 

 

Foto: RVR

Dortmund/Metropole Ruhr (idr). Die Natur spielerisch mit dem Smartphone entdecken: Dazu lädt die Route “Revierpark Wischlingen” in der App Biparcours ein. Mithilfe einer digitalen Karte, Wegbeschreibungen und GPS erkunden Besucher auf einem Naturerlebnis-Rundweg den Park. Dabei lösen sie Rätsel und andere Aufgaben. Die App will Nutzer dazu animieren, Natur bewusst wahrzunehmen.

Einzelne Stationen beschäftigen sich unter anderem mit dem Unterschied zwischen Wiese und Rasen, den Lebensräumen für Tiere und dem Entstehungsprozess einer Lichtung mitten im Wald. Zudem werden sperrige Begriffe wie Versickerung und Biodiversität praxisnah erklärt.

Zielgruppe sind Schulklassen der Sekundarstufe I, Kinder und Jugendliche ab elf Jahren, aber auch Erwachsene und Familien. Die benötigte App steht kostenfrei im Play bzw. App Store zum Download zur Verfügung. Entwickelt wurde der Rundgang vom Regionalverband Ruhr (RVR). Weitere Routen sind auch für die anderen vier Revierparks geplant.

Die Naturerlebnis-Route gibt einen Vorgeschmack auf die ökologischen Maßnahmen, die der RVR im Rahmen des Projektes Revierparks 2020 umsetzen will.  Über diese und andere Planungen informieren drei mal vier Meter große Bauschilder, die an den Haupteingängen und in kleineren Ausführungen an einigen Nebeneingängen stehen. Mit Übersichtsplänen und Detailgrafiken geben sie Einblick in die aktuellen Planungen. Das letzte Bauschild wird am kommenden Freitag im Revierpark Wischlingen aufgestellt. Baubeginn ist im Frühjahr 2021.

Über die geplanten Maßnahmen in den Revierparks informiert das Revierpark-Team des RVR alle zwei Wochen jeweils mittwochs am Bürgertelefon unter 0201/2069-549. Die nächsten Termine sind am 6. und 20. Januar sowie am 3. Februar, jeweils von 15 bis 17 Uhr. Weitere Infos stehen auf der Website der Revierparks.

Infos: www.revierparks.rvr.ruhr

 

 

Pressekontakt: RVR, Sabrina Witte, Telefon: 0201/2069-310, E-Mail: witte@rvr.ruhr, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: -201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Print Friendly, PDF & Email