Tischlerhandwerk in NRW sammelt 31.769 Euro für das Weihnachtswunder

Veröffentlicht am 06.01.2024 14:06 von NH-Nachrichten

Visits: 1101

Nistkästen für den guten Zweck: Tischler NRW unterstützt die Spendenaktion von WDR 2 und dem Bündnis Aktion Deutschland Hilft in Düsseldorf

An fünf Tagen konnten sich die Besucherinnen und Besucher am Stand auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt gegen Spende einen Bausatz abholen. Foto: Tischler NRW

Der Westen hilft. Gemeinsam für Mütter in Not: Unter diesem Motto haben WDR 2 und das Bündnis Aktion Deutschland Hilft in Düsseldorf vom 16. bis 20. Dezember 2023 zu Spenden aufgerufen. Mit einer großen Aktion beteiligte sich auch das Tischlerhandwerk in Nordrhein-Westfalen am WDR 2 Weihnachtswunder. Auf den Weihnachtsmärkten in Düsseldorf und in Heinsberg konnten sich Besucherinnen und Besucher gegen eine Spende einen Nistkasten in einer „Weihnachtswunder-Tüte“ abholen. Insgesamt kam so eine Spendensumme in Höhe von 31.769 Euro zusammen.

„Ich freue mich, dass wir diese grandiose Summe mit unserer Aktion sammeln konnten“, sagt Thomas Klode, Vorsitzender des Fachverbandes Tischler NRW. „Die Aktion zeigt aber auch, dass man gemeinsam viel erreichen kann – denn ganz viele Tischlerinnen und Tischler in NRW haben ehrenamtlich geholfen, um aus dem zur Verfügung gestellten Material die Nistkasten-Bausätze vorzubereiten.“ Die Bausätze konnten die Besucherinnen und Besucher der Weihnachtsmärkte in Düsseldorf und Heinsberg nicht nur mit nach Hause nehmen, sondern in einer eigens eingerichteten Mitmachwerkstatt auch direkt vor Ort unter professioneller Anleitung zusammenbauen.

Mit einem Nistkasten doppelt helfen
Alle, die sich für eine Spende in Höhe von mindestens zehn Euro pro Bausatz einen Nistkasten besorgt haben, unterstützen damit nicht nur das Bündnis Aktion Deutschland Hilft und damit weltweite Hilfsaktionen für Mütter in Not, sondern leisten auch einen wertvollen Beitrag für den Vogelschutz. Die Nistkästen bieten beispielsweise verschiedenen Meisenarten und Kleibern ein Zuhause.

Das WDR 2 Weihnachtswunder
Beim WDR 2 Weihnachtswunder sendeten und wohnten die WDR 2 Moderatorinnen und Moderatoren Sabine Heinrich, Steffi Neu, Jan Malte Andresen und Thomas Bug vom 16. bis 20. Dezember 2023 in einem gläsernen Studio auf dem Gustaf-Gründgens-Platz in Düsseldorf und sammelten Spenden für Projekte, mit denen Frauen und ihre Familien unterstützt werden – und das weltweit.

Die Nistkasten-Aktion für das WDR 2 Weihnachtswunder wurde unterstützt durch den Holzhändler Becher, Spax sowie Holzland Keppler, D.LIVE und die Agentur Elephantscanjump. Insgesamt elf Betriebe in ganz NRW haben die über 2.000 Bausätze gefertigt: Innenausbau Biermann GmbH (Schmallenberg), Bungard GmbH (Hellenthal), Tischlerei Ulrich Goebbels (Titz), Schreinerei Heller (Düsseldorf), Tischlerei Uwe Klein (Witten), Möbelfabrik Knake / Wilhelm-Rieke-Bildungsstätte Tischler (Herford / Bünde), Korr GmbH (Aachen), Schreinerei Stefan Kraik (Erkelenz), H. Lohmann Möbel GmbH (Everswinkel), Schreinerei Claus Merx (Solingen) und Zug um Zug e.V. (Köln).

Informationen unter: www.tischler.nrw/weihnachtswunder

Fachverband des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen
Kreuzstraße 108 – 110
D-44137 Dortmund

Kontakt
T.  +49 (0)231 / 91 20 10-0
verband@tischler.nrw

Print Friendly, PDF & Email


(Nächster Beitrag) »