In Düsseldorf: Masterplan Handwerk feierlich unterzeichnet

Veröffentlicht am 17.02.2023 11:44 von NH-Nachrichten

Views: 757

 

v.l.: sitzend: Kammerpräsident Andreas Ehlert, OB Dr. Stephan Keller. Stehend: Kammer-HGF Dr. Axel Fuhrmann, Kreishandwerksmeister Michael Kregel und Lutz Denken, HGF der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf
(Quelle: Wilfried Meyer)

Ein „Masterplan Handwerk” für die Landeshauptstadt Düsseldorf ist Realität: Nachdem im Stadtrat bereits am 2. Februar der Masterplan Handwerk beschlossen worden war, fand nun am 14. Februar im Rathaus die feierliche Unterzeichnung durch den Oberbürgermeister und die Spitzenvertreter von Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft statt.

Neben Stadtoberhaupt Dr. Stephan Keller unterzeichneten den Masterplan Andreas Ehlert, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Dr. Axel Fuhrmann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, Lutz Denken, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft und Michael Kregel, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: „Ich freue mich, heute den offiziellen Startschuss für eine noch intensivere Zusammenarbeit zu geben, um den Belangen des Handwerks in der Stadt die Bedeutung zukommen zu lassen, die es für die zukünftige Weiterentwicklung im Schulterschluss mit Verwaltung und Politik braucht.”

Kammerpräsident Andreas Ehlert: „Der Masterplan ist ein starkes Signal der Stadtpolitik und Stadtgesellschaft, das besagt: Kommune und das Handwerk eint das gemeinsame Interesse an einem lebenswerten, nachhaltigen und wirtschaftsstarken Düsseldorf.”

Kreishandwerksmeister Michael Kregel: „Das Handwerk hat hier eine Schlüsselrolle. Denn die großen Querschnitts-Herausforderungen dieser Metropole – ein klimaneutrales Düsseldorf bis 2035; lebendige, gemischte Quartiere und eine verbrauchernahe Versorgung – lassen sich nur gemeinsam mit dem Handwerk lösen.”

Der Masterplan Handwerk ist Ausdruck und Bekenntnis der drei Partner zur Intensivierung der Zusammenarbeit und schreibt damit die praktizierte Zusammenarbeit fort. Das Handwerk mit seinen 7.500 Betrieben und 43.000 Beschäftigten sowie 500 ausländischen Auszubildenden ist ein zentraler wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Faktor in Düsseldorf. So ist das Handwerk mit 50 Prozent aller Verfahren in Düsseldorf führend bei der Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen.

 

Kontakt:

Handwerkskammer Düsseldorf
HA-I-2 Kommunikation
Dr. Anne Kuhlmann
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
Telefon: +49 211 8795 142
E-Mail:  anne.kuhlmann@hwk-duesseldorf.de
Internet: www.hwk-duesseldorf.de
Facebook: www.facebook.com/hwkddorf
Youtube:  www.youtube.com/user/AkademieHWK

Print Friendly, PDF & Email